Our services in the selected location:
  • No services available for your region.
Select Location:
Remember my selection
Wir wurden darüber in Kenntnis gesetzt, dass externe Parteien fälschlicherweise behaupten, Finanzdienstleistungen im Namen von Goldman Sachs (inklusive Goldman Sachs Asset Management International und Goldman Sachs International) zu erbringen, um fingierte Anlageprodukte zu verkaufen und Geldzahlungen zu erhalten. Diese externen Parteien geben sich in betrügerischen Nachrichten per E-Mail, Instant Messaging oder Telefon als Goldman Sachs aus und nutzen auch gefälschte Broschüren und andere Dokumente mit den Markenzeichen und dem Logo von Goldman Sachs. Die Financial Conduct Authority Grossbritanniens warnt vor diesen betrügerischen Aktivitäten; diese Warnungen können Sie hier und hier nachlesen.
Wir weisen darauf hin, dass jegliche Kommunikation, die Sie von Goldman Sachs erhalten, entweder von einer auf @gs.com endenden E-Mail-Adresse kommt und/oder auf der Website goldmansachs.com veröffentlicht ist. Weitere Informationen darüber, wie Sie sich vor betrügerischen Online-Aktivitäten schützen und uns diesbezüglich kontaktieren können, finden Sie auf der Sicherheitsseite von Goldman Sachs (hier).
Ihr Browser ist veraltet. Er weist bekannte Sicherheitsmängel auf und stellt möglicherweise nicht alle Elemente auf dieser oder auf anderen Websites dar

Hinweis

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich stimme zu" verpflichten Sie sich zur Einhaltung der nachstehend genannten Bedingungen.

Ich stimme zu Ablehnen Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um für die Nutzung der sicheren Version der Website zugelassen zu werden. Um auf die öffentlich zugängliche Version der Website zuzugreifen, bitte  Abmelden

Ich bestätige, dass ich ein in Deutschland/Österreich ansässiger professioneller Kunde bin und die vorstehenden Bedingungen verstehe und akzeptiere. Dies schließt insbesondere auch meine Zustimmung zur Erhebung und Verwendung von Cookie-Daten wie meiner IP-Adresse ein.

Die Folgeseiten werden ausschließlich für professionelle Anleger und Finanzberater bereitgehalten. Wenn Sie ein Privatanleger sind und an weiteren Informationen zum Goldman Sachs Global Strategic Income Bond Portfolio interessiert sind, dann wenden Sie sich bitte direkt an Ihren Finanzberater.

Diese Website, einschließlich der auf ihr enthaltenen Informationen, Funktionen und Materialien (diese "Website"), richtet sich ausschließlich an in Österreich ansässige professionelle Kunden im Sinne der Richtlinie über Märkte in Finanzinstrumenten 2004/39/EG; Zugriff und Nutzung dieser Website sind nur durch diese Kunden zulässig.

Diese Website richtet sich nicht an professionelle Kunden, die in einer anderen Rechtsordnung ansässig sind.

Die auf dieser Website dargestellten Fonds stehen Personen, die in den Vereinigten Staaten ansässig sind, nicht zur Verfügung und diese Website richtet sich daher nicht an die dort ansässigen Personen; bei den auf dieser Website enthaltenen Informationen mit oder ohne Bezug auf die Fonds handelt es sich nicht um Informationen, die gegenwärtig oder künftig in den Vereinigten Staaten ansässigen Personen zur Verfügung gestellt bzw. an diese gerichtet werden sollen. Die Fonds sind nicht als Investmentgesellschaften in den Vereinigten Staaten gemäß dem US Gesetz über Investmentgesellschaften von 1940 (U.S. Investment Company Act of 1940) in der jeweils geltenden Fassung registriert, und die Fondsanteile sind nicht gemäß dem US Wertpapiergesetz von 1933 (U.S. Securities Act of 1933) in der jeweils geltenden Fassung registriert. Angebot, Verkauf, Weiterverkauf oder Lieferung der Fondsanteile in die Vereinigten Staaten oder an in den Vereinigten Staaten ansässige Personen oder für Rechnung oder zugunsten dieser Personen oder an andere Personen, die beabsichtigen, die Anteile in den Vereinigten Staaten oder in den Vereinigten Staaten ansässigen Personen anzubieten oder weiterzuverkaufen, sind weder unmittelbar noch mittelbar zulässig.

Diese Website hat lediglich werblichen und nicht rechtlich verbindlichen Charakter. Die Inhalte der Website dürfen ohne die vorherige schriftliche Zustimmung der Gesellschaft weder insgesamt noch auszugsweise reproduziert oder in sonstiger Weise zur Verfügung gestellt werden. Die auf dieser Website dargestellten Informationen und Meinungen stammen aus Quellen, die die Gesellschaft als zuverlässig einschätzt; die Gesellschaft gibt jedoch keine Zusicherung hinsichtlich ihrer Richtigkeit und Vollständigkeit. Die Gesellschaft übernimmt keine Haftung für Verluste, die durch die Nutzung der Materialien dieser Website entstehen.

Diese Website ist nicht als Anlage-, Rechts- oder Steuerberatung oder dahingehend zu verstehen, dass eine Anlage oder Anlagestrategie für Ihre persönliche Situation geeignet ist und enthält ferner keine an Sie persönlich gerichtete Anlageempfehlung.

Mit der Anlage in die auf dieser Website dargestellten Fonds sind Risiken verbunden. Weitere Einzelheiten sind dem betreffenden Verkaufsprospekt zu entnehmen.

Die auf dieser Website dargestellten Fonds sind in Österreich zum öffentlichen Vertrieb bei der Finanzmarktaufsichtsbehörde angezeigt worden.

Angebote von Anteilen der in Österreich registrierten Fonds von Goldman Sachs erfolgen ausschließlich aufgrund des aktuellen vollständigen und vereinfachten Verkaufsporspekts des jeweiligen Fonds, die auf dieser Website unter dem Menüpunkt „Publikationen“ und bei der österreichischen Zahl- und Informationsstelle, der Raiffeisen Bank International AG, Am Stadtpark 9, 1030 Wien, erhältlich sind.


KEINE GEWÄHRLEISTUNG
Die Performance der Vergangenheit ist nicht als Anhaltspunkt oder Garantie für die künftige Wertentwicklung anzusehen; es wird keine ausdrückliche oder implizierte Zusicherung oder Gewährleistung im Hinblick auf die künftige Wertentwicklung gegeben. Meinungen und/oder Einschätzungen entsprechen der Bewertung durch die Gesellschaft am Datum der Erstveröffentlichung und können ohne Ankündigung geändert werden. Der Preis/Kurs oder Wert sowie die Erträge der auf dieser Website genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente können sowohl steigen als auch fallen. Im schlimmsten Fall kann es zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen. Auf ausländische Währungen lautende Wertpapiere und Finanzinstrumente unterliegen Wechselkursschwankungen, die sich positiv oder negativ auf ihren Wert, den Preis/Kurs oder die Erträge dieser Wertpapiere und Instrumente auswirken können. Anleger in Wertpapiere, deren Wert durch Währungsfluktuationen beeinflusst wird, unterliegen de facto diesem Risiko.
Diese Website wird in regelmäßigen Abständen aktualisiert und überarbeitet. Materialien sind unabhängig vom Datum des Zugriffs nur am genannten Datum der Erstveröffentlichung als aktuell anzusehen. Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, Informationen auf dieser Website ohne Vorankündigung zu löschen oder zu verändern. Die Gesellschaft hat unter Umständen weitere Berichte veröffentlicht, die nicht mit den auf dieser Website enthaltenen Angaben im Einklang sind oder zu anderen hiervon abweichenden Ergebnissen führen. Diese Berichte spiegeln die unterschiedlichen Annahmen, Ansichten und analytischen Methoden der Analysten wider, die diese Berichte erstellt haben, und die Gesellschaft ist nicht verpflichtet, Sie auf diese Berichte hinzuweisen.

SOWEIT NACH ANWENDBAREM RECHT BZW. NACH GELTENDEN GESETZESVORSCHRIFTEN ZULÄSSIG, ERKLÄRT DIE GESELLSCHAFT HIERMIT AUSDRÜCKLICH, DASS SIE KEINE AUSDRÜCKLICHE, STILLSCHWEIGENDE ODER GESETZLICH VORGESCHRIEBENE GEWÄHRLEISTUNG IM HINBLICK AUF DIESE WEBSITE UND DIE IM ZUSAMMENHANG MIT DER NUTZUNG DIESER WEBSITE ERZIELTEN ERGEBNISSE ÜBERNIMMT, EINSCHLIESSLICH EINER GEWÄHRLEISTUNG IM HINBLICK AUF DIE ALLGEMEINE GEBRAUCHSTAUGLICHKEIT, DIE EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER EINE BESTIMMTE NUTZUNG UND JEGLICHER GEWÄHRLEISTUNGEN IM HINBLICK AUF DIE WERTENTWICKLUNG, DEN GESCHÄFTSVERLAUF, DIE HANDELSSITTE ODER ENTSPRECHENDE GEWÄHRLEISTUNGEN NACH DEM ANWENDBAREN RECHT BZW. DEN GELTENDEN VORSCHRIFTEN ANDERER RECHTSORDNUNGEN. DIE GESELLSCHAFT GIBT KEINERLEI GEWÄHRLEISTUNG ODER ZUSICHERUNG IN BEZUG AUF DIE RICHTIGKEIT, AKTUALITÄT, EIGNUNG, VOLLSTÄNDIGKEIT ODER VERFÜGBARKEIT DIESER WEBSITE, IHRER INHALTE ODER DIE DURCH DEREN NUTZUNG ERZIELTEN ERGEBNISSE SOWIE DAHINGEHEND, DASS DIESE WEBSITE ODER DIE DARAUF ENTHALTENEN INFORMATIONEN ODER ERGEBNISSE FREI VON FEHLERN SIND.

DIE GESELLSCHAFT HAFTET IN KEINEM FALL - WEDER NACH EINER RECHTSTHEORIE DES ANWENDBAREN RECHTS UND/ODER EINER ANWENDBAREN RECHTSVORSCHRIFT NOCH IM RAHMEN EINER DELIKTISCHEN, VERTRAGLICHEN ODER VERSCHULDENSUNABHÄNGIGEN HAFTUNG - FÜR SICH AUS DEM ZUGRIFF ODER DER NUTZUNG (BZW. AUS DER UNMÖGLICHKEIT DES ZUGRIFFS ODER DER NUTZUNG) DER WEBSITE ERGEBENDE SCHÄDEN UNGEACHTET DESSEN, OB ES SICH UM DIREKTE ODER INDIREKTE SCHÄDEN, BESONDERE SCHÄDEN, NEBENSCHÄDEN ODER FOLGESCHÄDEN (SPECIAL, INCIDENTAL OR CONSEQUENTIAL DAMAGE) GLEICH WELCHER ART HANDELT, INSBESONDERE FÜR HANDELSVERLUSTE, ENTGANGENE GEWINNE, ANSPRÜCHE ODER FORDERUNGEN DRITTER, SELBST WENN DER GESELLSCHAFT DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN, ANSPRÜCHE ODER FORDERUNGEN BEWUSST WAR ODER SIE DIESE HÄTTE VORHERSEHEN KÖNNEN.

VERTRIEB
Im Vereinigten Königreich wurde die vorliegende Publikation von Goldman Sachs International genehmigt, die im Vereinigten Königreich durch die Prudential Regulation Authority zugelassen wurde und durch die Financial Conduct Authority sowie die Prudential Regulation Authority beaufsichtigt wird.

Im Vereinigten Königreich gilt diese Website als Werbung für Finanzprodukte (financial promotion) und wurde von GSI, die im Vereinigten Königreich der Aufsicht durch die FCA untersteht und durch diese zugelassen wurde, ausschließlich für die Zwecke der Section 21 des Gesetzes über Finanzdienstleistungen und -märkte von 2000 (Financial Services and Markets Act 2000) genehmigt.

GSI unterliegt den Richtlinien und Vorschriften der FCA; Einzelheiten hierzu finden Sie auf der Website der FCA unter www.fca.org.uk. Die FSA reguliert die Finanzdienstleistungsbranche im Vereinigten Königreich; ihre Anschrift lautet 25 The North Colonnade, Canary Wharf, London E14 5HS, England.

Nutzer dieser Website werden aufgrund dieser Nutzung von der Gesellschaft nicht automatisch als Kunden angesehen.

URHEBERRECHT UND WARENZEICHEN 
Für die Materialien dieser Website bestehen - soweit nicht ausdrücklich anders angegeben - keine Urheberrechte der Gesellschaft, ihrer Tochtergesellschaften oder verbundenen Unternehmen. Diese Materialien dürfen ausschließlich für Browsingzwecke heruntergeladen werden. Jegliche Änderung der Materialien der Website, ihrer Inhalte oder Kopien bzw. die Weiterleitung oder Verteilung derselben an Dritte ohne vorherige schriftliche Genehmigung durch die Gesellschaft ist nicht zulässig. Bei den auf dieser Website verwendeten Warenzeichen, Dienstleistungsmarken und Logos handelt es sich um Warenzeichen, Dienstleistungsmarken oder eingetragene Warenzeichen oder Dienstleistungsmarken der Gesellschaft, ihrer verbundenen Unternehmen oder anderer Unternehmen.

ZUGRIFF 
Diese Website richtet sich ausschließlich an Personen, die gemäß der MiFID als professionelle Kunden gelten, und ist ausschließlich für den Vertrieb oder die Nutzung durch diese vorgesehen. Personen, die keine professionellen Kunden sind, sollten nicht aufgrund dieser Website oder ihrer Inhalte tätig werden oder auf diese vertrauen.

COOKIES UND ÜBERWACHUNG DURCH GSI 
Bitte beachten Sie, dass auf dieser Website Cookies verwendet werden. Cookies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser als Daten in Ihrem Computer abspeichert. Diese Daten einschließlich Ihrer IP-Adresse verwenden wir zu Verwaltungszwecken und um Ihnen den Zugang zu unseren Websites zu erleichtern. Sie können Ihren Webbrowser so einstellen, dass Sie über eingerichtete Cookies informiert werden oder dass das Abspeichern von Cookies verhindert wird. Lehnen Sie die Verwendung von Cookies ab, kann dies jedoch zu einer Einschränkung der Funktionalität dieser Website führen; lehnen Sie die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit Ihrer Identifizierung ab, ist der Zugriff auf unsere Website durch Sie unter Umständen nicht möglich.

Ihre Nutzung der Produkte und Dienstleistungen auf dieser Website kann von GSI, einem mit GSI verbundenen Unternehmen oder deren Dienstleistern verfolgt werden; die sich daraus ergebenden Daten kann GSI oder ein mit GSI verbundenes Unternehmen für firmeneigene Geschäftszwecke bzw. im Einklang mit den Vorschriften der zuständigen Regulierungsbehörde bzw. Selbstregulierungsorganisation verwenden.

ANWENDBARES RECHT 
Diese Bedingungen unterliegen englischem Recht.

Gemäß §31 Abs. 3 des Wertpapierhandelsgesetzes informiert die Goldman Sachs AG nachfolgend über sich und seine Wertpapierdienstleistungen. Es gelten die Bestimmungen des Wertpapierhandelsgesetzes ("WpHG") für die Goldman Sachs AG. Dieses wurde durch die Umsetzung der Finanzmarkt-Richtlinie (Markets in Financial Instruments Directive - MiFID) wesentlich geändert. Entsprechend den Anforderungen des WpHG möchte die Goldman Sachs AG Ihnen daher folgende Informationen zur Verfügung stellen:
Goldman Sachs AG verfügt über eine Erlaubnis der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht, Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn bzw. Lurgiallee 12, 60439 Frankfurt am Main, Deutschland, und wird von ihr beaufsichtigt. Goldman Sachs AG bietet verschiedene Finanzdienstleistungen an, wie z. B. die Entgegennahme und Weiterleitung von Aufträgen in Bezug auf Finanzinstrumente, die Vermögensverwaltung, die Anlageberatung und die Beratung von Unternehmen über die Kapitalstruktur, die industrielle Strategie sowie die Beratung und andere Dienstleistungen bei Unternehmenskäufen und Unternehmenszusammenschlüssen.

Maßgebliche Sprachen für die Geschäftsbeziehung zwischen Goldman Sachs AG und ihren Kunden sind Englisch und/oder Deutsch. Die Kommunikation erfolgt hauptsächlich mündlich, schriftlich (auch per Fax), per E-Mail oder über sonstige elektronische Kommunikationsmittel. Bitte beachten Sie, dass Aufträge zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten gegenüber Goldman Sachs AG mündlich erteilt werden müssen, sofern Sie mit Goldman Sachs AG nicht ausdrücklich eine abweichende Vereinbarung getroffen haben.

1. ALLGEMEINE INFORMATIONEN 
Goldman Sachs AG ist eine Aktiengesellschaft nach deutschem Recht mit Sitz in Frankfurt (Friedrich-Ebert-Anlage 49, MesseTurm, 60308 Frankfurt am Main, Deutschland; Tel: +49 (0)69 7532 1000). Weitere Informationen über Goldman Sachs AG und ihre Dienstleistungen erhalten Sie bei Ihrem Berater bei Goldman Sachs.

2. KUNDENEINSTUFUNG
Aufgrund der der Goldman Sachs AG vorliegenden Informationen wird Goldman Sachs AG Sie als professionellen Kunden einstufen, und Sie werden entsprechend den für professionelle Kunden geltenden Regelungen des WpHG geschützt. Sie sollten sich bewusst sein, dass Sie als professioneller Kunde nicht die gleichen Rechte genießen, die das WpHG einem Privatkunden gewährt. Goldman Sachs AG wird Ihnen auf Anfrage weitere Informationen zur Verfügung stellen.

3. VERSENDUNG VON BESTÄTIGUNGEN UND RECHNUNGSABSCHLÜSSEN 
Grundsätzlich werden Aufträge nicht von Goldman Sachs AG selbst ausgeführt, sondern an ausführende Broker weitergegeben, zu denen auch Konzerngesellschaften der Goldman Sachs-Gruppe gehören. Goldman Sachs AG wird keine Ausführungsbestätigungen an Kunden verschicken, bemüht sich jedoch darum, dass die ausführenden Broker Ausführungsbestätigungen baldmöglichst, spätestens aber innerhalb der gesetzlich vorgesehenen Frist, bereitstellen.

Auf Anfrage erhält der Kunde weitere Informationen zum Status seines Auftrags.

4. VERWAHRUNG VON FINANZINSTRUMENTEN UND KUNDENGELDERN
Grundsätzlich werden Vermögenswerte oder Kundengelder nicht von Goldman Sachs AG verwahrt. Für Angelegenheiten, die die Verwahrung von Finanzinstrumenten und Kundengelder betreffen, sind die jeweiligen Depotbanken zuständig. Es gelten die jeweils auf die Geschäftsbeziehung mit den Depotbanken anwendbaren gesetzlichen Vorschriften. Nähere Informationen sind auf Anfrage erhältlich.

Allerdings ist Goldman Sachs AG der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH und dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken angeschlossen.

5. AUSFÜHRUNG VON AUFTRÄGEN
Goldman Sachs AG hat Vorkehrungen getroffen, die es Goldman Sachs AG ermöglichen, den Verpflichtungen zur bestmöglichen Ausführung von Kundenaufträgen nachzukommen, soweit diese auf Wertpapierdienstleistungsunternehmen Anwendung finden, die als Anlage- und Abschlussvermittler tätig sind. In diesem Zusammenhang hat Goldman Sachs AG Grundsätze zur Auftragsausführung („Ausführungsgrundsätze") erstellt. Im Folgenden sind Informationen zu diesen Ausführungsgrundsätzen dargestellt.

5.1 Anwendungsbereich der Ausführungsgrundsätze

Die Ausführungsgrundsätze der Goldman Sachs AG finden Anwendung, wenn Goldman Sachs AG für Kunden Aufträge über Finanzinstrumente im Sinne der MiFID oder des WpHG an Goldman Sachs-Konzerngesellschaften oder Dritte zur Ausführung weiterleitet.

5.2 Verpflichtung

Wenn Goldman Sachs AG Kundenaufträge an Dritte (einschließlich Goldman Sachs-Konzerngesellschaften) zur Ausführung weiterleitet, wird Goldman Sachs AG, außer wenn eine Kundenweisung erteilt wurde, alle angemessenen Maßnahmen ergreifen, um das bestmögliche Ergebnis für den Kunden zu erzielen. Goldman Sachs AG berücksichtigt dabei verschiedene Faktoren, die die Ausführungsgrundsätze näher erläutern. Goldman Sachs AG wird entweder festlegen, an welchem Ausführungsplatz die beauftragten Dritten Kundenaufträge ausführen sollen, und wird dann Dritten eine entsprechende Weisung erteilen, oder Goldman Sachs AG wird sich davon überzeugen, dass diese Dritten Vorkehrungen getroffen haben, die es Goldman Sachs AG erlauben, den Verpflichtungen zur bestmöglichen Ausführung von Kundenaufträgen nachzukommen.

Soweit Goldman Sachs AG einem Kunden eine Quote gibt oder mit Kunden die Einzelheiten eines Geschäftes einzeln aushandelt, bei dem Goldman Sachs AG oder eine Konzerngesellschaft als Eigenhändler für eigene Rechnung tätig werden, stellt dies keine Weiterleitung eines Auftrages dar. Es werden dann auch die Ausführungsgrundsätze der Goldman Sachs AG keine Anwendung finden, außer Kunden wünschen dies, und Goldman Sachs AG stimmt dem Wunsch zu.

5.3 Ausführende Dritte

Die Ausführungsgrundsätze der Goldman Sachs AG beinhalten Einzelheiten zu den verschiedenen Dritten, an die Goldman Sachs AG Aufträge über Finanzinstrumente, die von der MiFID oder dem WpHG erfasst werden, weiterleitet. Goldman Sachs AG nimmt nur solche Dritte in ihre Ausführungsgrundsätze auf, von denen Goldman Sachs AG annimmt, dass sie es Goldman Sachs AG ermöglichen, das bestmögliche Ergebnis bei der Weiterleitung von Kundenaufträgen zu erreichen.

Üblicherweise übermittelt die Goldman Sachs AG Aufträge über Finanzinstrumente (einschließlich Aktien und festverzinslicher Wertpapiere) an einen Dritten oder an eines der verbundenen Unternehmen von Goldman Sachs AG wie insbesondere Goldman Sachs International, London, Goldman, Sachs & Co., New York, oder Goldman Sachs Bank AG, Zürich.

5.4 Relevante Kriterien

Soweit ein Kunde als professioneller Kunde eingestuft wurde und soweit keine entgegenstehende Weisung des Kunden vorliegt, wird GSoHG eine Vielzahl von Faktoren berücksichtigen, um den Verpflichtungen zur bestmöglichen Ausführung von Kundenaufträgen nachzukommen, soweit diese auf Wertpapierdienstleistungsunternehmen Anwendung finden, die als Anlage- und Abschlussvermittler tätig sind. Zu diesen Faktoren zählen insbesondere die Preise der Finanzinstrumente, die mit der Auftragsausführung verbundenen Kosten, die Geschwindigkeit, die Wahrscheinlichkeit der Ausführung und die Abwicklung des Auftrages.

Um für den Kunden das bestmögliche Ergebnis festzustellen, vergleicht Goldman Sachs AG nicht die Ergebnisse und Gebühren, die aufgrund ihrer Ausführungsgrundsätze erreicht werden können, mit den Ergebnissen und Kosten, die durch andere Wertpapierdienstleistungsunternehmen auf Basis von deren jeweiligen Ausführungsgrundsätzen oder einer anderen Gebührenstruktur erreicht werden können. Goldman Sachs AG wird auch nicht ihre Gebühren und Kosten mit den Gebühren und Kosten anderer vergleichen.

5.5 Überprüfung und Überwachung

Goldman Sachs AG überprüft die Effektivität ihrer Ausführungsgrundsätze regelmäßig, um zu bestimmen, ob die Ausführungsgrundsätze verbessert werden können. Zusätzlich überprüft Goldman Sachs AG regelmäßig, ob die beauftragten Unternehmen die Aufträge im Einklang mit den getroffenen Vorkehrungen ausführen und ob Goldman Sachs AG ihre Ausführungsgrundsätze ändern muss.

Goldman Sachs AG wird Kunden wesentliche Änderungen der oben beschriebenen Ausführungsgrundsätze unverzüglich mitteilen.

6. INTERESSENKONFLIKTE
Goldman Sachs AG und die mit ihr verbundenen europäischen Unternehmen („Goldman Sachs") bieten zahlreichen Kunden ein breites Spektrum an Finanzdienstleistungen. Bei einem derart breiten Leistungsspektrum, das Leistungen wie Investment Research, Anlageberatung, Wertpapierhandel, Vermögensverwaltung, Corporate Finance, Underwriting oder die Begleitung von Wertpapieremissionen sowie Beratung bei Fusionen und Übernahmen umfasst und das sich auf diverse Kunden- und Produktgruppen erstreckt, können widerstrebende Interessen bestehen. Goldman Sachs hat daher schriftlich niedergelegte Grundsätze zum Umgang mit Interessenkonflikten erarbeitet. Diese sind von Goldman Sachs AG Mitarbeitern stets zu beachten. Aus ihnen ergibt sich, wie Goldman Sachs bei Vorliegen von Interessenkonflikten vorgeht.

Goldman Sachs hat analysiert, unter welchen Umständen bei der Erbringung bestimmter Leistungen und Tätigkeiten Interessenkonflikte auftreten können, die den Kundeninteressen schaden können.

Zum Umgang mit derartigen Interessenkonflikten hat Goldman Sachs Grundsätze, Verfahren und Maßnahmen entwickelt, um zu gewährleisten, dass die Ausführung von Dienstleistungen oder Tätigkeiten mit der erforderlichen Integrität und Unabhängigkeit erfolgt, um die Kundeninteressen zu schützen.

Zu diesen Grundsätzen, Verfahren und Maßnahmen zählen insbesondere der Aufbau von Vertraulichkeitsbereichen und die Kontrolle der Informationsweitergabe, geeignete Organisationsstrukturen und Aufsichtsfunktionen (um unangebrachte Einflussnahme eines Mitarbeiters auf einen anderen oder die Beteiligung eines Mitarbeiters, die den ordnungsgemäßen Umgang mit Interessenkonflikten beeinträchtigen könnte, zu vermeiden) und die Entkoppelung der Mitarbeitervergütung von den durch Mitarbeiter erzielten Einkünften.

Die Grundsätze sehen vor, dass unter bestimmten Umständen eine allgemeine Unterrichtung über einen möglichen Interessenkonflikt durch Goldman Sachs gegenüber einem Kunden angebracht sein kann.

Weitere Einzelheiten zu den bei Goldman Sachs angewandten Grundsätzen zum Umgang mit Interessenkonflikten sind auf Anfrage erhältlich.

7. HINWEIS ZU RISIKEN UND EIGENSCHÄFTEN VON FINANZINSTRUMENTEN
Ein Kunde sollte nur Geschäfte mit Finanzinstrumenten tätigen, sofern er über erforderliche Kenntnisse über die entsprechenden Finanzinstrumente und die damit verbundenen Risiken verfügt. Der Kunde sollte sich außerdem vergewissern, dass das Produkt angesichts seiner Anlageziele, Risikoneigung und sonstigen persönlichen und finanziellen Situation für ihn geeignet ist.

Goldman Sachs AG hält standardisierte Basisinformationen zu Finanzinstrumenten und den mit ihnen verbundenen Risiken bereit.

8. KOSTEN UND SONSTIGE GEBÜHREN
Die tatsächlich anfallenden Kosten und Gebühren bestimmen sich nach den jeweils erbrachten Leistungen. Jeder Kunde wird Informationen zu den anfallenden Gebühren und der Methode ihrer Berechnung vor der Erbringung einer Dienstleistung erhalten.

Wenn Sie weitere Informationen zu Goldman Sachs AG oder einem mit Goldman Sachs AG verbundenen Unternehmen wünschen, wenden Sie sich bitte an Ihren Berater bei Goldman Sachs.