Our services in the selected location:
  • No services available for your region.
Select Location:
Remember my selection
Wir wurden darüber in Kenntnis gesetzt, dass externe Parteien fälschlicherweise behaupten, Finanzdienstleistungen im Namen von Goldman Sachs (inklusive Goldman Sachs Asset Management International und Goldman Sachs International) zu erbringen, um fingierte Anlageprodukte zu verkaufen und Geldzahlungen zu erhalten. Diese externen Parteien geben sich in betrügerischen Nachrichten per E-Mail, Instant Messaging oder Telefon als Goldman Sachs aus und nutzen auch gefälschte Broschüren und andere Dokumente mit den Markenzeichen und dem Logo von Goldman Sachs. Die Financial Conduct Authority Grossbritanniens warnt vor diesen betrügerischen Aktivitäten; diese Warnungen können Sie hier und hier nachlesen.
Wir weisen darauf hin, dass jegliche Kommunikation, die Sie von Goldman Sachs erhalten, entweder von einer auf @gs.com endenden E-Mail-Adresse kommt und/oder auf der Website goldmansachs.com veröffentlicht ist. Weitere Informationen darüber, wie Sie sich vor betrügerischen Online-Aktivitäten schützen und uns diesbezüglich kontaktieren können, finden Sie auf der Sicherheitsseite von Goldman Sachs (hier).
Ihr Browser ist veraltet. Er weist bekannte Sicherheitsmängel auf und stellt möglicherweise nicht alle Elemente auf dieser oder auf anderen Websites dar
GSAM-Stewardship

Die Ausgangslage


Bei Goldman Sachs Asset Management (GSAM) engagieren wir uns für die Förderung und Ausübung von effektivem verantwortungsvollen Handeln in den Unternehmen, die in den Portfolios vertreten sind, die wir im Auftrag unserer Anlagekunden verwalten. Wir glauben, dass verantwortungsvolles Handeln, aktives Engagement und die Integration von Umwelt- und Sozialkriterien sowie von Aspekten guter Unternehmensführung (auf Englisch: Environmental, Social and Governance, kurz ESG) eine wichtige Rolle im aktiven Investmentmanagement spielen.

Wir sind aktiv an verschiedenen ESG-Brancheninitiativen beteiligt und bemühen uns um Balance im Bezug auf Tiefe und Qualität unserer Beiträge sowie um einen transparenten und gemeinschaftlichen Ansatz. Auf dieser Seite erfahren Sie, wie wir unser Engagement in verschiedenen gemeinschaftlichen Brancheninitiativen rund um den Globus unter Beweis stellen.

Bitte lesen Sie den GSAM Stewardship Report 2019, der die Bemühungen von GSAM zur Stimmrechtsvertretung und Einbeziehung aufzeigt.

 

Stimmrechtsvertretung und Einbeziehung der Unternehmen


Bei GSAM zeigen wir verantwortungsbewusstes Handeln auch durch unsere globale Richtlinie für Stimmrechtsvertretung, die jährlich aktualisiert wird, um aktuelle Überzeugungen zu wichtigen Unternehmensführungs- und ESG-Themen zu berücksichtigen. Wir arbeiten das ganze Jahr über regelmäßig mit den Unternehmensleitungen zusammen. Bitte lesen Sie unsere Engagement-Richtlinie. Wir veröffentlichen unsere Stimmabgabe jedes Jahr durch Einreichung bei der US Securities and Exchange Commission für alle GSAM-Investmentfonds gemäß des US 1940 Act und geben diese Informationen auch auf unserer Webseite bekannt. In Großbritannien veröffentlicht GSAM vierteljährlich seine Stimmabgaben, um den britischen Stewardship-Kodex einzuhalten. Bitte besuchen Sie unsere Webseite für Details zu unserem Abstimmungsverhalten im Hinblick auf unsere Positionen in Großbritannien.

Stewardship-Initiativen und Partnerschaften


Wir handeln, um bewährte Verfahren durch Partnerschaften und Branchenbeteiligung zu fördern. Wir sind bestrebt, durch verschiedene Mitgliedschaften und Partnerschaften unseren Einfluss auf die Branche zu stärken und bewährte Praktiken in den Bereichen ESG und Stewardship zu fördern, einschließlich:

Die Grundsätze für verantwortungsbewusstes Investment der Vereinten Nationen


GSAM wurde 2011 Unterzeichner der Grundsätze für verantwortungsbewusstes Investment der Vereinten Nationen (United Nations Principles for Responsible Investing, UN PRI) und verpflichtete sich, ESG-Fragen bei Portfoliomanagement- und Anlageentscheidungsprozessen zu berücksichtigen. GSAM erhielt das vierte Jahr in Folge die Bewertung A+ für seinen allgemeinen Ansatz in Bezug auf die ESG-Strategie. Wir berichten jährlich an die UN PRI.

Bitte beachten Sie unseren aktuellen UN-PRI-Transparenzbericht und ‑Bewertungsbericht.