Menu Our services in the selected location:
  • No services available for your region.
Select Location:
Remember my selection
Wir wurden darüber in Kenntnis gesetzt, dass externe Parteien fälschlicherweise behaupten, Finanzdienstleistungen im Namen von Goldman Sachs (inklusive Goldman Sachs Asset Management International und Goldman Sachs International) zu erbringen, um fingierte Anlageprodukte zu verkaufen und Geldzahlungen zu erhalten. Diese externen Parteien geben sich in betrügerischen Nachrichten per E-Mail, Instant Messaging oder Telefon als Goldman Sachs aus und nutzen auch gefälschte Broschüren und andere Dokumente mit den Markenzeichen und dem Logo von Goldman Sachs. Die Financial Conduct Authority Grossbritanniens warnt vor diesen betrügerischen Aktivitäten; diese Warnungen können Sie hier und hier nachlesen.
Wir weisen darauf hin, dass jegliche Kommunikation, die Sie von Goldman Sachs erhalten, entweder von einer auf @gs.com endenden E-Mail-Adresse kommt und/oder auf der Website goldmansachs.com veröffentlicht ist. Weitere Informationen darüber, wie Sie sich vor betrügerischen Online-Aktivitäten schützen und uns diesbezüglich kontaktieren können, finden Sie auf der Sicherheitsseite von Goldman Sachs (hier).
Ihr Browser ist veraltet. Er weist bekannte Sicherheitsmängel auf und stellt möglicherweise nicht alle Elemente auf dieser oder auf anderen Websites dar

26 April 2021 | GSAM Connect

Disruption schafft Chancen

Thematisches Investieren mit Megatrends

Herkömmliche Aktienindizes sind nach Marktkapitalisierung gewichtet. Das bedeutet, sie orientieren sich an der Vergangenheit. Unternehmen, die sich in der Vergangenheit gut entwickelt haben, sind in diesen Indizes daher zu stark vertreten, ganz gleich, wie gut sie für zukünftiges Wachstum aufgestellt sein mögen. Hingegen sind Unternehmen, die voraussichtlich von diesen Themen profitieren werden, oft unterrepräsentiert.

Nehmen wir beispielsweise die rasante Industrialisierung, die in vielen Schwellenländern in den 2000er-Jahren zu beobachten war. Sie unterstützte einen Superzyklus bei Rohstoffen, was die Aktienkurse und somit auch die Gewichtungen vieler Rohstoffunternehmen und ‑länder in Vergleichsindizes beflügelte. Zum Vergleich: Auf ihrem Höhepunkt Mitte 2008 machten Rohstoffe fast 25 % der globalen Aktienmärkte aus; heute stellen sie nur 8 %, da ihr Wert seit damals um etwa ein Drittel gefallen ist. Im Gegensatz dazu warfen Technologie- und Internetaktien im gleichen Zeitraum fast 300 % ab und stellen fast 23 % der globalen Vergleichsindizes, nachdem ihr Anteil 2008 nur 10 %1 betrug.

Es ist nicht unser Ziel, Anlegern mit diesem Beispiel das Offensichtliche aufzuzeigen, nämlich dass sie davon profitiert hätten, in Technologieaktien statt in Rohstoffunternehmen zu investieren. Vielmehr unterstreicht das Beispiel die Tatsache, dass langfristige Themen – in diesem Fall der rapide Fortschritt der technologischen Fähigkeiten und der Aufstieg der digitalen Wirtschaft – für Anleger zu herausragenden Ergebnissen
führen können.

Es lohnt sich, gründlicher darauf einzugehen, worauf sich diese Aussage begründet. Der Grund, warum langfristige Wachstumsthemen herausragende Ergebnisse für Aktienanleger erreichen, liegt darin, dass die Aktienrenditen langfristig durch die Unternehmensgewinne bestimmt werden. Bewertungskennzahlen und Währungen können sich zwar kurzfristig auf die Ergebnisse auswirken, aber auf der richtigen Seite für Wachstum und Disruption zu stehen, ist ein entscheidender Faktor für langfristigen Erfolg.

Wie unten aus der Grafik hervorgeht, ist das der Grund, warum Unternehmen, die für Megatrends und langfristige Wachstumsthemen gut aufgestellt sind, sich so stark entwickelt haben. Unternehmen, deren Geschäftsmodelle davon beeinträchtigt wurden, hinkten dagegen deutlich hinterher.

 

Gewinner und Verlierer: eine Aufschlüsselung der S&P-500-Performance


1. Quelle: GSAM, FactSet; Stand: Juni 2020. Universen auf der Grundlage der eigenständigen Einschätzungen des Fundamental-Equity-Teams von GSAM. 

Halten Sie sich über die neuesten Marktentwicklungen und die wichtigsten Themen für Ihre Portfolios auf dem Laufenden.

LESEN SIE AUCH

Die globale Nachhaltigkeitsrevolution: Ökologische Lösungen im Fokus

Unternehmen, Verbraucher und politische Entscheidungsträger zugleich legen immer mehr Wert auf Umweltverträglichkeit. Alexis Deladerrière von Fundamental Equity ist daher überzeugt, dass durch die erhöhte Aufmerksamkeit neue Anlagechancen entstehen werden, weil „saubere Technologie“ bestehende Branchen dauerhaft verändern kann.

Top-Aktienideen für 2021

Auch im Jahr 2021 beschäftigen wir uns weiterhin mit den großen Herausforderungen, die uns das Vorjahr hinterlassen hat, wie etwa den niedrigen Zinsen, dem uneinheitlichen Wachstum und der anhaltenden Pandemie. Dennoch gehen wir davon aus, dass das Wachstum dieses Jahr anziehen wird, wenn die COVID-19-Impfungen erst einmal Wirkung zeigen.