Our services in the selected country:
  • No services available for your region.
Select Country:
Remember my selection
Ihr Browser ist veraltet. Er weist bekannte Sicherheitsmängel auf und stellt möglicherweise nicht alle Elemente auf dieser oder auf anderen Websites dar

Februar 2019

Q&A zur Generation Y mit Jean-Christophe Labbé

1. Wie wichtig sind die entstehenden Trends im Hinblick auf Investments?

 

Das Thema der Generation Y unterscheidet sich dadurch, dass es von dem sich verändernden Ausgabenverhalten dieser Bevölkerungsgruppe bestimmt wird. Die zwei Hauptelemente unseres Investmentansatzes sind:

  • vorauszusehen, wie sich dieses Verhalten mit der Zeit ändern wird.
  • Unternehmen zu erkennen, die davon profitieren.

Weltweit ist das Einkommen der Generation Y mittlerweile höher als das Einkommen früherer Generationen, wodurch sie als Verbrauchergruppe weltweit den größten Einfluss hat. Die Generation Y, auch Millennials genannt, ist mitten in einer technologischen Revolution aufgewachsen, wodurch sie ganz andere Vorlieben als frühere Generationen hat, was Ausgaben und Lebensstil betrifft. Das sorgt bei Unternehmen auf der ganzen Welt für bisher nie da gewesene Disruption. Mit dem Eintreten dieser durch die Konsumvorlieben der Generation Y ausgelösten Disruption eröffnet sich für Anleger voraussichtlich ein breites Spektrum an Anlagechancen.


2. Das Goldman Sachs Global Millennials Equity Portfolio wurde aufgelegt, um in Unternehmen zu investieren, die von den Chancen profitieren, die sich durch die von der Generation Y ausgelösten Trends ergeben. Bitte erklären Sie uns, nach welchen Arten von Unternehmen Sie suchen.

 

Wir möchten Unternehmen finden, deren zukünftiges Wachstum voraussichtlich eng mit den steigenden Ausgaben der Generation Y auf der ganzen Welt verknüpft ist. Das können relativ neue Unternehmen sein, die Produkte oder Dienstleistungen entwickelt haben, die die Vorlieben dieser Generation erfüllen oder unterstützen, oder bestehende Unternehmen, denen es gelungen ist, sich anzupassen, um diese Gelegenheit zu nutzen.

Unternehmen müssen eine bewährte Erfolgsbilanz aufweisen und eine Marktposition haben, die uns vom langfristigen Gewinnwachstumspotenzial überzeugt.

Das Fundamental-Equity-Team von GSAM nutzt 60 Anlagespezialisten an sechs Standorten und hat ein eigenes Universum von mehr als 500 Unternehmen entwickelt, deren Geschäftsmodelle darauf ausgerichtet sind, diese globale Generation zu versorgen, und die das Potenzial aufweisen, sich an die Spitze hocharbeiten zu können.

 

3. Was wird Ihrer Ansicht nach der nächste große Trend sein, der sich auf Anlagen in dieses Produkt auswirken wird?


Wir sind der Ansicht, dass Anleger ihre Portfolios für die Zukunft rüsten müssen, um von den disruptiven Trends zu profitieren, die die Generation Y prägt. Wir investieren sowohl in die Schöpfer als auch in die Anwender von Innovation in den Bereichen, in denen der industrielle Wandel unserer Einschätzung nach am einschneidendsten sein wird.

Angesichts der wichtigen Rolle, die Technologie im Leben der Generation Y spielt, ist das Portfolio momentan sehr technologielastig, aber das kann sich in Zukunft durchaus ändern. Mit der Entwicklung der Ausgabenmuster der Generation Y eröffnen sich uns vielleicht neue Chancen in anderen Branchen wie Gesundheitswesen, erneuerbare Energie und Finanztechnologie.

Als aktive Anleger ist es unsere Aufgabe, vorauszudenken, um das gesamte Spektrum an Chancen zu nutzen.

Ähnliche Inhalte

In den Generation-Y-Effekt investieren

Wir sind überzeugt, dass die Generation Y die Märkte bereits transformiert und in Zukunft Auswirkungen auf Unternehmen in allen Sektoren und Regionen haben kann. Die Generation Y hat eine Reihe von Trends ausgelöst, die die Anlagechancen von morgen prägen werden.

Investmentideen

Erfahren Sie mehr über die wichtigen Trends, die Anleger unserer Ansicht nach beim Aufbau ihrer Portfolios berücksichtigen sollten.

ÜBER DEN AUTOR

Jean-Christophe Labbé

Jean-Christophe Labbé

Leitender Portfoliomanager des GS Global Millennials Equity Portfolio