Our services in the selected location:
  • No services available for your region.
Select Location:
Remember my selection
Wir wurden darüber in Kenntnis gesetzt, dass externe Parteien fälschlicherweise behaupten, Finanzdienstleistungen im Namen von Goldman Sachs (inklusive Goldman Sachs Asset Management International und Goldman Sachs International) zu erbringen, um fingierte Anlageprodukte zu verkaufen und Geldzahlungen zu erhalten. Diese externen Parteien geben sich in betrügerischen Nachrichten per E-Mail, Instant Messaging oder Telefon als Goldman Sachs aus und nutzen auch gefälschte Broschüren und andere Dokumente mit den Markenzeichen und dem Logo von Goldman Sachs. Die Financial Conduct Authority Grossbritanniens warnt vor diesen betrügerischen Aktivitäten; diese Warnungen können Sie hier und hier nachlesen.
Wir weisen darauf hin, dass jegliche Kommunikation, die Sie von Goldman Sachs erhalten, entweder von einer auf @gs.com endenden E-Mail-Adresse kommt und/oder auf der Website goldmansachs.com veröffentlicht ist. Weitere Informationen darüber, wie Sie sich vor betrügerischen Online-Aktivitäten schützen und uns diesbezüglich kontaktieren können, finden Sie auf der Sicherheitsseite von Goldman Sachs (hier).
Ihr Browser ist veraltet. Er weist bekannte Sicherheitsmängel auf und stellt möglicherweise nicht alle Elemente auf dieser oder auf anderen Websites dar
MARKET KNOW-HOW 
|
3. Ausgabe 2020

MARKET KNOW-HOW | 3. Ausgabe 2020

Market Know-how


Market-Know How Edition 3 - Breaking Out from the Outbreak

Wir hoffen, dass Sie und Ihre Familie wie auch Ihr näheres Umfeld die schlimmsten gesundheitlichen und wirtschaftlichen Folgen von COVID-19 überstanden haben.

Weltweit liegt das Hauptaugenmerk der Politik zurecht noch immer auf einer medizinischen Lösung, doch zum Glück haben sich vor dem Hintergrund der konjunkturellen Entwicklung die aggressiven Eindämmungsmaßnahmen zu vorsichtigen Einschränkungen normalisiert. Die Konjunkturdaten zeigen, dass sich die Wirtschaft mit recht kostengünstigen Mund-Nasen-Bedeckungen und gezielten Abstandsregeln erholen kann, während an der Entwicklung von Impfstoffen und Behandlungsmöglichkeiten gearbeitet wird.

Was Anlagen anbelangt, bestätigt diese außergewöhnliche Zeit unserer Ansicht nach, wie wichtig strategische Disziplin, Risikomanagement und Bonität sind. Im Endspurt des US-Wahlkampfes dürften sich die Erkenntnisse, die wir im Umgang mit der jüngsten Volatilität gesammelt haben, erneut als nützlich erweisen.

Im Rest dieser Ausgabe von Market Know-how fassen wir unsere makroökonomischen Erwartungen zusammen und bieten ein Rahmenkonzept, um aus der Krise herauszukommen.

Wir gehen dabei auf folgende Themen ein:

  • Alphaorientierte Bottom-up-Strategien, die von Umbrüchen im Wirtschaftswettbewerb profitieren können. Die Erholung wird voraussichtlich nicht linear ablaufen, sondern exponentiell ausfallen.
  • Ein breiteres globales Engagement, um die Alpha-Chancen, die sich durch die COVID-19-Störungen ergeben, nutzen
    zu können.
  • Ein ausgewogenes Engagement in Substanz-/zyklischen Aktien, die kurze, aber kräftige Phasen einer Outperformance erzielen können. Das makroökonomische Umfeld begünstigt unserer Ansicht nach jedoch weiterhin Wachstumstitel.
  • Festhalten an einer Allokation in hochwertigen Anleihen als Kernanlage, um Aktienvolatilität abzufedern, anstatt sie zu vermeiden.

Market Know-how


PDF HERUNTERLADEN

Vollversion des Market Know-how als PDF.

Lesen Sie auch