Menu Our services in the selected location:
  • No services available for your region.
Select Location:
Remember my selection
Ihr Browser ist veraltet. Er weist bekannte Sicherheitsmängel auf und stellt möglicherweise nicht alle Elemente auf dieser oder auf anderen Websites dar

Wir wurden darüber in Kenntnis gesetzt, dass externe Parteien fälschlicherweise behaupten, Finanzdienstleistungen im Namen von Goldman Sachs (inklusive Goldman Sachs Asset Management International und Goldman Sachs International) zu erbringen, um fingierte Anlageprodukte zu verkaufen und Geldzahlungen zu erhalten. Diese externen Parteien geben sich in betrügerischen Nachrichten per E-Mail, Instant Messaging oder Telefon als Goldman Sachs aus und nutzen auch gefälschte Broschüren und andere Dokumente mit den Markenzeichen und dem Logo von Goldman Sachs. Die Financial Conduct Authority Grossbritanniens warnt vor diesen betrügerischen Aktivitäten; diese Warnungen können Sie hier und hier nachlesen.
Wir weisen darauf hin, dass jegliche Kommunikation, die Sie von Goldman Sachs erhalten, entweder von einer auf @gs.com endenden E-Mail-Adresse kommt und/oder auf der Website goldmansachs.com veröffentlicht ist. Weitere Informationen darüber, wie Sie sich vor betrügerischen Online-Aktivitäten schützen und uns diesbezüglich kontaktieren können, finden Sie auf der Sicherheitsseite von Goldman Sachs (hier).

   

Hinweis

Nutzungsbedingungen („Bedingungen“) für die Website deutscher und/oder österreichischer Finanzberater (die „Website“)

Diese Website und unter anderem die hierin enthaltenen Informationen, Funktionen und Dokumente (die „Inhalte“) richten sich ausschließlich an Vertriebspartner, Untervermittler und andere Intermediäre, die (i) möglicherweise an der Vermarktung und dem Vertrieb der Goldman Sachs Funds, SICAV (des „Fonds“) beteiligt sind, (ii) in der Bundesrepublik Deutschland und/oder der Republik Österreich ansässig sind und (iii) nach Richtlinie 2014/65/EG über Märkte für Finanzinstrumente (Markets in Financial Instruments Directive, MiFID) professionelle Kunden zu betrachten sind (jeder ein „Finanzberater“ und zusammen die „Finanzberater“). Diese Website und ihre Inhalte werden ausschließlich für die Nutzung durch Finanzberater und zu Schulungszwecken (dem „Verwendungszweck“) bereitgestellt. Diese Website dient keinem anderen Zweck als dem Verwendungszweck und richtet sich nicht an Personen in anderen Geltungsbereichen.

„Unternehmen“ bezeichnet Goldman Sachs Asset Management Fund Services Limited („GSAMFSL“) und/oder jede andere von GSAMFSL kontrollierte Gesellschaft oder Person sowie Gesellschaften oder Personen, die GSAMFSL kontrollieren oder mit GSAMFSL unter gemeinsamer Kontrolle stehen.

Bitte lesen Sie diese Bedingungen in Ihrem eigenen Interesse und zum eigenen Schutz. Wenn Sie diese Bedingungen gelesen haben und gemäß diesen Bedingungen sowie den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften zur Nutzung dieser Website berechtigt sind, klicken Sie bitte auf die unten stehende Schaltfläche. Damit bestätigen Sie, dass Sie die Bedingungen gelesen und verstanden haben und sie akzeptieren, und Sie gelangen dann auf den Hauptteil der Website. Wenn Sie kein Finanzberater sind oder eine der in den Bedingungen enthaltenen Bestimmungen nicht erfüllen, dürfen Sie diese Website nicht besuchen. GSAMFSL übernimmt keinerlei Haftung für Handlungen, die Sie hinsichtlich des Vertriebs oder der Vermarktung des Fonds ergreifen oder unterlassen. Sie erklären hiermit, dass Sie verstehen und anerkennen, dass GSAMFSL bei einem Verstoß gegen diese Bedingungen möglicherweise gesetzlich verpflichtet ist, eine Zulassung des Fonds in einem bestimmten Geltungsbereich zu beantragen, und dass GSAMFSL dadurch und durch andere damit verbundene Probleme ein nicht wiedergutzumachender Schaden entstehen kann, dem sich unter Umständen allein finanziell nicht angemessen abhelfen lässt. Sie stimmen hiermit zu, dass GSAMFSL bei Nichteinhaltung dieser Bedingungen zusätzlich zu einem Anspruch auf angemessenen finanziellen Schadenersatz, und nicht anstelle davon, Anspruch auf Naturalherstellung sowie Unterlassungs- oder sonstige billigkeitsrechtliche Ansprüche geltend machen kann.

Die Inhalte sind nicht für den Zugriff oder die Nutzung durch natürliche oder juristische Personen in einem Land oder dem Geltungsbereich einer Rechtsordnung bestimmt, in dem der Zugriff oder die Nutzung verboten ist oder das Unternehmen gesetzlich verpflichtet ist, für die Anteile des Fonds oder den Vertrieb dieser Anteile eine Zulassung zu erwirken.

DIE INHALTE STELLEN KEINE AUFFORDERUNG, EMPFEHLUNG ODER BERATUNG DAR

Die Inhalte sind weder als Einladung zum Investieren noch als öffentliches Angebot des Fonds in den USA oder andernorts zu verstehen. Die Inhalte dienen allein dem Verwendungszweck und wurden nicht als Angebot, ein bestimmtes in den Inhalten erwähntes Wertpapier zu handeln, erstellt. Um Zweifel auszuschließen, wird darauf verwiesen, dass sich diese Website nicht an Endkunden oder Nutznießer richtet, die in den USA oder andernorts ansässig sind.

Die Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken und berücksichtigen nicht die Anlageziele, die finanzielle Lage oder die Mittel einer bestimmten natürlichen oder juristischen Person. Sie stellen keinerlei Handlungsaufforderung durch GSAMFSL dar. Die Inhalte dürfen nicht als Empfehlung oder Zusicherung hinsichtlich der Eignung oder Angemessenheit des Fonds, als Angebot zum Kauf oder Verkauf oder als Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots für ein Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument oder zur Beteiligung an einer bestimmten Handelsstrategie verstanden werden. Bestimmte Geschäfte, wie etwa solche, die auf Terminkontrakten (Futures), Optionen und hochverzinslichen Wertpapieren beruhen, sind mit erheblichen Risiken verbunden und eignen sich nicht für alle Anleger. Viele der auf dieser Website beschriebenen Produkte gehen mit beträchtlichen Risiken einher. Geschäfte sollten nur abgeschlossen werden, wenn all diese Risiken eingehend verstanden werden und unabhängig geprüft wurde, ob diese Geschäfte angemessen sind. Die Erörterung der auf dieser Website enthaltenen Risiken (beispielsweise in Bezug auf den Fonds) darf nicht als Offenlegung sämtlicher Risiken oder als abschließende Analyse der erwähnten Risiken betrachtet werden. Ausführliche Informationen über den Fonds entnehmen Sie bitte den aktuellen Angebotsunterlagen des Fonds, wie zum Beispiel dem geltenden Fondsprospekt sowie dem entsprechenden Nachtrag zu diesem Prospekt. Keiner der Inhalte darf als geschäftliche, Finanz-, Anlage-, Absicherungs-, Handels-, rechtliche, behördliche, steuerliche oder buchhalterische Beratung aufgefasst werden. Das Unternehmen behandelt die Nutzer dieser Website nicht als seine Kunden, nur weil sie auf die Website zugreifen. Bei den angebotenen Informationen handelt es sich nicht um ein Produkt von Goldman Sachs Global Investment Research. Die hier geäußerten Auffassungen und Meinungen können sich von denen unterscheiden, die von Goldman Sachs Global Investment Research oder anderen Abteilungen oder Geschäftsbereichen von Goldman Sachs oder von mit Goldman Sachs verbundenen Unternehmen vertreten werden.b

Sie erkennen an, dass der Fonds in einigen Ländern und Geltungsbereichen möglicherweise nicht öffentlich angeboten werden darf und dass in den USA keine Zulassung für den öffentlichen Vertrieb angestrebt wird. Daher versichern und gewährleisten Sie GSAMFSL, dass Sie keine Handlungen ergreifen oder unterlassen werden, wenn dies dazu führen könnte, dass nach dem Recht eines Landes oder eines Geltungsbereichs eine Zulassung für die Anteile des Fonds oder deren Vertrieb erwirkt werden muss.

Unbeschadet des Vorstehenden versichern und gewährleisten Sie GSAMFSL, dass Sie den Fonds nur bewerben oder vermarkten, wenn diese Werbung und Vermarktung im Einklang mit allen geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften hinsichtlich der Werbung für Finanzprodukte und ‑dienstleistungen erfolgt. Dazu zählt unter anderem die Einhaltung von Beschränkungen für die Vermarktung von Investmentdienstleistungen und ‑produkten an deutsche und/oder österreichische Anleger, ohne dazu aufgefordert worden zu sein. Sie versichern, all diese Gesetze, Regeln und Vorschriften zu kennen und über angemessene Compliance-Verfahren zu verfügen, die die Einhaltung all dieser Gesetze, Regeln und Vorschriften durch Sie, Ihre Mitarbeiter, Vertreter und mit Ihnen verbundene Unternehmen sicherstellen.

Zusicherung, keine US-Person zu sein

Die Inhalte sind nicht für US-Personen oder in deren Auftrag handelnde Personen verfügbar und der in den Inhalten beschriebene Fonds wird weder in den Vereinigten Staaten noch US-Personen angeboten. Daher versichern und gewährleisten Sie GSAMFSL: dass (i) Sie keine US-Person (im Sinne von Rule 902 der Regulation S des U.S. Securities Act von 1933 in seiner jeweils aktuellen Fassung) sind und nicht für Rechnung oder zugunsten einer US-Person handeln, (ii) Sie eine Nicht-US-Person (im Sinne von Rule 4.7 des U.S. Commodity Exchange Act in seiner jeweils aktuellen Fassung) sind und nicht für Rechnung oder zugunsten einer Person handeln, die keine Nicht-US-Person ist, (iii) Sie gegenüber US-Personen oder Personen, die keine Nicht-US-Person sind, die Inhalte nicht zugänglich machen werden und den Kauf von Fondsanteilen nicht anbieten oder bewerben werden und (iv) Sie jegliche Nutzung der Inhalte zu welchem Zweck auch immer unverzüglich einstellen werden, wenn eine der vorstehenden Zusicherungen nicht mehr zutrifft.

GEISTIGES EIGENTUM

Sämtliche Rechte an geistigem Eigentum in Bezug auf die Inhalte, wie beispielsweise die Informationen, Texte, Materialien, Bilder, Logos, Fotografien und Illustrationen auf dieser Website, sowie im Zusammenhang mit dem Layout und der Gestaltung davon (diese Rechte an geistigem Eigentum werden als das „geistige Eigentum“ bezeichnet), gehören dem Unternehmen oder dem Unternehmen wurde von dem/den Eigentümer(n) dieser Rechte eine Lizenz dafür erteilt. Weder die Inhalte noch Kopien davon dürfen ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch GSAMFSL in irgendeiner Weise verändert (um Zweifel auszuschließen, zählt hierzu auch das Entfernen von Urheberrechts-, Marken- und anderen rechtlichen Hinweisen, die Sie in Verbindung mit den Inhalten erhalten), an andere übermittelt, in Kopie zugänglich gemacht oder weitergegeben werden. Alle Marken, Dienstleistungsmarken und Logos, die auf dieser Website verwendet werden, sind Marken oder Dienstleistungsmarken oder eingetragene Marken oder Dienstleistungsmarken des Unternehmens oder anderer juristischer Personen.

GSAMFSL behält sich vor, Inhalte jederzeit und in gewissen Abständen nach eigenem redaktionellen und unternehmerischen Ermessen hinzuzufügen, zu verändern oder zu entfernen. Außer den hier ausdrücklich genannten Rechten übertragen oder gewähren diese Bedingungen keine Rechte am oder auf das geistige(n) Eigentum und dürfen nicht so ausgelegt werden. Alle hier nicht ausdrücklich gewährten Rechte bleiben dem Unternehmen oder gegebenenfalls den Drittanbietern vorbehalten, von denen das Unternehmen das geistige Eigentum erhielt.

VERLINKTE WEBSITES

Die Website kann Adressen oder Hyperlinks enthalten, die weg von dieser Website führen. GSAMFSL hat keine der Websites überprüft, die eventuell mit dieser Website verlinkt sind, und ist nicht für den Inhalt von Websites oder Seiten verantwortlich, die mit dieser Website verlinkt sind oder zu denen Links von dieser Website aus führen. Derartige Adressen oder Hyperlinks (darunter auch Adressen oder Hyperlinks zu eigenem Website-Material des Unternehmens) werden Ihnen ausschließlich als Hilfestellung und zur Information bereitgestellt. Das Aufrufen derartiger Websites oder das Öffnen solcher Links zu anderen Websites oder Seiten erfolgt auf eigenes Risiko. GSAMFSL hat die Informationen, Software oder Produkte, die sich auf solchen Websites befinden, nicht getestet und gibt daher keine Zusicherungen über deren Inhalt oder Sponsoren oder die Eignung oder Angemessenheit der dort beschriebenen Produkte oder Geschäfte. Die Tatsache, dass auf dieser Website Adressen oder Hyperlinks enthalten sind, die von dieser Website wegführen, stellt keine Zustimmung, Genehmigung, Unterstützung oder Zugehörigkeit des Unternehmens in Bezug auf die Websites, ihre Eigentümer oder ihre Anbieter dar.

ÜBERWACHUNG DURCH GSAMFSL

Ihre Nutzung dieser Website kann von GSAMFSL oder seinen Dienstleistungserbringern überwacht werden. Die sich daraus ergebenden Informationen können von GSAMFSL für interne Geschäftszwecke oder im Einklang mit den Regeln der zuständigen Aufsichts- und Selbstaufsichtsorganisationen genutzt werden.

GELTENDES RECHT UND GELTUNGSBEREICH

Diese Bedingungen unterliegen englischem Recht.

SCHADLOSHALTUNG

Unbeschadet des Vorstehenden halten Sie das Unternehmen schad- und klaglos für jegliche Haftung (einschließlich aller Ermittlungs- und Rechtsverteidigungskosten) und sonstige Schäden, die sich direkt oder indirekt aus der Nichteinhaltung dieser Bedingungen ergeben können. Dies gilt unter anderem auch für jegliche Haftung oder Schäden, die sich direkt oder indirekt aus einer Nutzung der Website, die nicht dem Verwendungszweck entspricht, oder aus Verstößen Ihrerseits oder Ihrer Vertreter oder Beauftragten gegen (i) diese Bedingungen oder (ii) für Werbung für Finanzprodukte oder ‑dienstleistungen geltende Regeln und Vorschriften ergeben können.

GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

Die vergangene Wertentwicklung sollte nicht als Maßstab oder Garantie für die künftige Wertentwicklung betrachtet werden. Für die künftige Wertentwicklung wird weder ausdrücklich noch stillschweigend eine Zusicherung oder Gewährleistung gegeben. Meinungen und/oder Prognosen entsprechen der Einschätzung zum Datum der Erstveröffentlichung durch das Unternehmen und können geändert werden, ohne dass hierüber eine Mitteilung erfolgt. Der Preis, Wert und Ertrag der auf der Website genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente können sowohl steigen als auch fallen. Auf Fremdwährungen lautende Wertpapiere und Finanzinstrumente unterliegen Wechselkursschwankungen, die sich vor- oder nachteilig auf den Wert, Preis oder Ertrag dieser Wertpapiere und Finanzinstrumente auswirken können. Wer in Wertpapiere investiert, deren Wert durch die Bewegungen an den Devisenmärkten beeinflusst wird, geht dieses Risiko faktisch ein. Die auf der Website genannten Bewertungen können auf verschiedenen Faktoren basieren, unter anderem auf aktuellen Kursen, der Bewertung der zugrunde liegenden Vermögensgegenstände und der Marktliquidität sowie weiteren Annahmen (die sich ohne vorherige Mitteilung ändern können) und öffentlich zugänglichen Informationen. Keine dieser Annahmen und Schätzungen sollte als Grundlage für Anlageentscheidungen herangezogen werden. GSAMFSL gibt keine Zusicherung, dass ein Handelsgeschäft zu diesen Bewertungen tatsächlich ausgeführt werden kann oder hätte ausgeführt werden können. Alle Bewertungen werden gefälligkeitshalber bereitgestellt und sind ausschließlich für Ihre Analysen bestimmt.

Diese Website wird regelmäßig aktualisiert und überarbeitet. GSAMFSL hat die Inhalte jedoch nicht nachgeprüft und gibt keine Zusicherung, dass diese Inhalte richtig, aktuell oder vollständig sind. Die Inhalte sollten nicht als Vertrauensgrundlage herangezogen werden, ganz gleich, an welchem Datum Sie möglicherweise darauf zugreifen. GSAMFSL behält sich vor, Informationen auf dieser Website ohne vorherige Mitteilung zu löschen oder zu ändern. Es ist möglich, dass andere vom Unternehmen veröffentlichte Berichte nicht mit den auf dieser Website dargestellten Informationen übereinstimmen oder davon abweichende Schlussfolgerungen enthalten. Diese anderen Berichte spiegeln die unterschiedlichen Annahmen, Meinungen und Analysemethoden der Analysten wider, die diese Berichte erstellt haben, und das Unternehmen hat keinerlei Verpflichtung, zu gewährleisten, dass Sie von solchen Berichten Kenntnis erlangen.

Das Unternehmen übernimmt Ihnen gegenüber weder ausdrücklich noch stillschweigend irgendeine Gewähr für die Sicherheit dieser Website.

DURCH DEN ZUGRIFF AUF DIESE WEBSITE ERKENNEN SIE AUSDRÜCKLICH AN UND AKZEPTIEREN, DASS DIE VON GSAMFSL UND UNSEREN DRITTANBIETERN BEREITGESTELLTEN INHALTE OHNE GEWÄHR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN UND DIE NUTZUNG AUF EIGENES RISIKO ERFOLGT. DAS UNTERNEHMEN ÜBERNIMMT WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND IRGENDEINE GEWÄHR FÜR DIESE WEBSITE. DAS UNTERNEHMEN SCHLIEßT HIERMIT AUSDRÜCKLICH JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE, GESETZLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE HAFTUNG FÜR DIESE WEBSITE SOWIE FÜR ALLE AUS DER NUTZUNG DER WEBSITE GEWONNENEN ERKENNTNISSE SOWEIT NACH GELTENDEM RECHT UND/ODER ANWENDBAREN VORSCHRIFTEN ZULÄSSIG AUS. DAZU ZÄHLEN UNTER ANDEREM AUCH ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTTAUGLICHKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER GEBRAUCH SOWIE ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN, DIE SICH AUS DEM GESCHÄFTSABLAUF, IM GESCHÄFTSGEBRAUCH UND/ODER DURCH HANDELSBRÄUCHE ODER DEREN ENTSPRECHUNGEN NACH MAßGABE GELTENDER GESETZE UND/ODER VORSCHRIFTEN EINES GELTUNGSBEREICHS ERGEBEN. DAS UNTERNEHMEN ÜBERNIMMT KEINERLEI GEWÄHR ODER GARANTIE FÜR DIE GENAUIGKEIT, AKTUALITÄT, EIGNUNG, RICHTIGKEIT, QUALITÄT, ZUVERLÄSSIGKEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT ODER VERFÜGBARKEIT DIESER WEBSITE ODER DER DURCH DIE NUTZUNG DER WEBSITE GEWONNENEN INFORMATIONEN ODER ERKENNTNISSE ODER DAFÜR, DASS DIESE WEBSITE ODER IHRE INHALTE ODER ERGEBNISSE KEINE IRRTÜMER ENTHALTEN.

DAS UNTERNEHMEN HAFTET UNTER KEINEN UMSTÄNDEN UND AUF KEINER GRUNDLAGE ANWENDBARER GESETZE UND/ODER VORSCHRIFTEN, WEDER DELIKTISCH NOCH VERTRAGLICH NOCH VERSCHULDENSUNABHÄNGIG ODER AUF SONSTIGER GRUNDLAGE, ANDEREN GEGENÜBER FÜR VERLUSTE ODER SCHÄDEN, DIE SICH AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DEM ZUGRIFF AUF, DER NUTZUNG, DER BETRACHTUNG ODER AUS DER UNERREICHBARKEIT ODER NICHTNUTZBARKEIT DER WEBSITE ERGEBEN. DAS GILT UNABHÄNGIG DAVON, OB ES SICH UM UNMITTELBARE, MITTELBARE, SONDER-, NEBEN- ODER FOLGESCHÄDEN JEGLICHER ART HANDELT, INKLUSIVE SCHÄDEN AUS HANDELSVERLUSTEN, ENTGANGENEM GEWINN, GESCHÄFTSEINBUßEN, GOODWILL- ODER REPUTATIONSVERLUST ODER FORDERUNGEN ODER ANSPRÜCHEN DRITTER, SELBST WENN DAS UNTERNEHMEN VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN, FORDERUNGEN ODER ANSPRÜCHE WUSSTE ODER HÄTTE WISSEN MÜSSEN.

BESTÄTIGUNG

Hiermit erkennen Sie ausdrücklich an, dass Sie überprüft haben und bestätigen, (i) dass Sie ein Vertriebspartner, Untervermittler oder anderer Intermediär sind, der a) möglicherweise an der Vermarktung und dem Vertrieb des Fonds beteiligt ist, b) in der Bundesrepublik Deutschland und/oder der Republik Österreich ansässig ist und c) nach der Richtlinie 2014/65/EG über Märkte für Finanzinstrumente als professioneller Kunde gilt, (ii) dass Sie die obigen Bedingungen verstanden haben und akzeptieren und dass Sie gesetzlich berechtigt sind, diese Website aufzurufen, und (iii) dass Ihnen bewusst ist, dass die Informationen auf der Website keine Werbung darstellen und Sie die Informationen nicht als solche betrachten werden und dass sich keine der Informationen auf der Website speziell an Sie richten.

Wenn Sie kein Finanzberater sind oder irgendeine der Bedingungen nicht erfüllen, müssen Sie die Nutzung der Website umgehend einstellen und dürfen keine Seiten der Website mehr besuchen.

Goldman Sachs Asset Management Fund Services Limited wird in Irland von der Central Bank of Ireland (CBI) zugelassen und beaufsichtigt und ist im Register der CBI eingetragen (Register-Nr.: C181982). GSAMFSL ist in Irland als Limited Company eingetragen (Register-Nr.: 623005) und seine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet IE 3573871MH. Die CBI beaufsichtigt die Finanzdienstleistungsbranche in Irland; ihre Anschrift lautet New Wapping Street, North Wall Quay, Dublin 1, DO1 F7X3.

Ferner bestätige ich, dass (i) ich ein professioneller Kunde bin, der in der Bundesrepublik Deutschland und/oder der Republik Österreich ansässig ist, (ii) dass ich keine US-Person (im Sinne von Regulation S des US Securities Act von 1933 in seiner jeweils aktuellen Fassung) bin und nicht für Rechnung oder zugunsten einer US-Person handele, und (iii) dass ich eine Nicht-US-Person (im Sinne von Rule 4.7 des United States Commodity Exchange Act) bin und nicht für Rechnung oder zugunsten einer Person handele, die keine Nicht-US-Person ist.

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich stimme zu" verpflichten Sie sich zur Einhaltung der nachstehend genannten Bedingungen.

GESCHÄFTSMETHODEN 

GESCHÄFTSMETHODEN


Aufbau Ihrer Praxis

Abwesend und trotzdem anwesend

EMAIL THIS

Note: Separate multiple email address with a comma or semicolon.

SEND
Send me a copy

EMAIL THIS

Note: Separate multiple email address with a comma or semicolon.

Your Name:

Your Email Address:

OPEN EMAIL TO SEND
Send me a copy

Was die Kunden über Sie sagen, wenn Sie nicht da sind

Der mangelnde Aufbau einer wirksamen Marke kann möglicherweise die Wachstumsfähigkeit einer Beratungspraxis hemmen.

Wie schafft man es, als Finanzberater abwesend und trotzdem anwesend zu sein? Wie kann man, auch wenn man nicht anwesend ist, Kunden dazu bringen, Werbung für einen selbst zu machen? Wie differenziert man sich in einem überfüllten Markt von der Konkurrenz?

Die Beantwortung dieser Fragen ist der Schlüssel zum zukünftigen Wachstum. Sie verbessern die Erfahrung Ihrer Kunden und begründen eine Marke, die es Ihnen erlaubt sich von der Konkurrenz abzuheben. Leider sind viele Berater diesbezüglich ineffektiv. Für den normalen Kunden ist das von ihnen geschaffene Image von anderen in der Branche kaum zu unterscheiden.

Wie können Sie eine Marke begründen, die Sie wirklich von anderen unterscheidet? Es ist vermutlich weniger schwierig, als Sie denken. Dieser Vortrag konzentriert sich auf den Aufbau einer effektiven Marke, die potenzielle Kunden für Ihre Firma anzieht, Ihre Beziehungen mit vorhandenen Kunden festigt und Sie beim Aufbau erfolgreicher Allianzen mit Multiplikatoren („Centers of Influence“) unterstützt.

Hier die drei Säulen unserer Methode:

  1. Aufbau der Marke
  2. Außendarstellung der Marke
  3. Umsetzung der Marke

Für die Strategie „abwesend und trotzdem anwesend“ zu sein – d. h. für Ihre Kontrolle der Wahrnehmung Ihrer Person, wenn Sie nicht im Raum sind –, sind alle drei Säulen erforderlich.

Aufbau der Marke

Wenn sie dem Begriff „Marke“ begegnen, denken die meisten Finanzberater an Ihre Firmenmarke – die Stärken der Firma und ihre breite Palette von am Markt angebotenen Leistungen. Unsere Sicht der Markenentwicklung geht tiefer: Sie betrifft auch Sie. In einem überfüllten Markt muss ein Berater Erwartungen hinsichtlich seiner persönlichen und geschäftlichen Eigenschaften wecken, aufgrund derer er hervorsticht. Sie sind die Marke. 

Elemente Ihrer Marke

Kernelemente Ihrer Marke:

  • Wofür mochten Sie bekannt werden? Für Ihren besonderen Wert?
  • Was tun Sie und Ihr Team für die Kunden, die Sie betreuen?
  • Wie gehen Sie vor?
  • Inwiefern profitiert ein Kunde von der Zusammenarbeit mit Ihnen?

Wenn Sie Ihren besonderen Wert sichtbar machen, baut sich unter anderem darauf Vertrauen auf, das für die Begründung einer langfristigen geschäftlichen Beziehung unerlässlich ist. Das ist besonders dann wahr, wenn Ihre Außendarstellung der Erfahrung des Kunden entspricht.

Nutzenorientierung

Häufig verbringen Berater zu lange Perioden ihrer wertvollen Zeit damit, mit Kunden über Produkte zu sprechen – das Was und Wie ihrer Tätigkeit und die von ihnen erbrachten Leistungen. Die Kunden sind jedoch weniger an Produkten und Leistungen interessiert als an dem Nutzen, den diese Produkte und Leistungen für sie haben: Transparenz, Bequemlichkeit, Vertrauen und Freiheit. Der Unterschied liegt darin, wie Kunden sich fühlen, wenn Sie mit Ihnen geschäftlich zu tun haben.

Wenn Sie den Nutzen klar kommunizieren können, den Sie dem Kunden durch die von Ihnen angebotenen Produkte und Leistungen liefern, macht das vermutlich den Unterschied. Erstellen Sie eine Außendarstellung, die über alle Medien – persönliche Kontakte, E-Mail, Newsletter, Blogs, Broschüren, Websites und Tweets – hinweg klar, präzise, einprägsam und einheitlich ist. So schaffen Sie es, „abwesend und trotzdem anwesend“ zu sein. Ziehen Sie es nicht vor, dass Ihre Kunden die Hauptpunkte, in denen Sie hervorstechen, weitergeben? Die meisten Berater ziehen es vor.

Das Markenuniversum

Ihr Markenuniversum (siehe unten) umfasst alle Methoden des Marketing gegenüber Ihren Kunden, potenziellen Kunden und Multiplikatoren. Es gibt aktive und passive Formen der Lieferung sowie verschiedene Arten des Marketing bzw. der Medien, die alle wichtig sind, wenn man eine effektive Marke aufbaut, nach außen darstellt und umsetzt. Als Ganzes betrachtet können diese Formen sehr leistungsfähig sein. 

Aktive Markenentwicklung

Aktive Markenentwicklung ist die Kunst des direkten Kontakts mit den Kunden, sodass Ihre Tätigkeit möglichst günstig wahrgenommen wird. Bei jeder Form der aktiven Markenentwicklung stehen einem potenziellen Nutzen auch gewisse Nachteile gegenüber, die man abwägen muss.

Eine Positionierungsaussage bzw. Kurzpräsentation ist für die Beantwortung der häufigsten Fragen von potenziellen Kunden sehr nützlich: „Was machen Sie eigentlich genau?“ Sie können auf diese Weise wichtige Informationen über Ihre Praxis einprägsam kommunizieren. Der Nachteil einer Positionierungsaussage ist, dass es schwierig werden kann, sich von der Masse abzuheben; häufig vergisst man ob der Kürze des Formats die Aussage über die Nutzeffekte, die dem Kunden aus der Zusammenarbeit entstehen.

Verwenden Sie eine einfache, klare Sprache. Vermeiden Sie Abkürzungen und Branchenjargon wie „Alpha“, „Beta“ und „Effizienzgrenze“.

Ihre Leistungen im Überblick bilden den Ausgangspunkt für Ihre Markenentwicklung. Es gibt Ihnen die Möglichkeit zur Beantwortung der Frage: „Warum soll ich Sie engagieren?“ Die „Leistungen im Überblick“ können einen visuell attraktiven Handzettel einschließen, den Sie dem Kunden geben. Einer der Nutzeffekte ist, dass Sie sich durch Ihre einprägsame, überblicksartige Darstellung ihrer Leistungen von der Konkurrenz abheben: Es wird klar, wie Sie den Kunden beim Erreichen seiner Hauptziele unterstützen können. Der Nachteil ist, dass viele Überblicke unter einem uneinheitlichen mündlichen Vortrag leiden, der für die Kunden eventuell schwierig zu erinnern oder zu wiederholen ist.

Eine neue Kundenpräsentation unterstützt Sie bei der persönlichen Erläuterung des „Warum“ vor dem „Wie“, die idealerweise dynamisch und engagiert herüberkommen sollte. Ihr Vortrag kann je nach der Präferenz des Kunden (und Ihrer eigenen) strukturiert und interaktiv sein. Der Nachteil ist das Risiko einer Präsentation, die „reich an Merkmalen, aber arm an Nutzeffekten“ ist, d. h., worin der Grund, warum ein potenzieller Kunde sich für Sie interessieren soll, unter einer Flut von Einzelheiten begraben wird. Ein weiteres Risiko ist die Möglichkeit, dass potenzielle Kunden sich unnötigem Branchenjargon, komplizierten Grafiken sowie den Details von Anlagestrategien ausgesetzt sehen, ohne dass der Nutzen klar erkennbar ist. 

Konzentrieren Sie sich auf den Kunden. Informieren Sie den Kunden so, dass der Nutzen im Vordergrund steht und er klar erkennen kann, was er von der Zusammenarbeit mit Ihnen hat.

Aktive soziale Medien bieten eine Möglichkeit, aktiv zu kommunizieren und breit darüber zu informieren, wer Sie sind und was Sie leisten. Ein aktiver Twitter-Feed kann Ihre „Followers“ dazu bringen, bei der Rentenplanung realistischer zu werden, ihre Finanzkompetenz zu verbessern und Ihre Marktinformationen zu lesen. Zu den Nachteilen der aktiven sozialen Medien gehört der erhebliche tägliche Zeit- und Energieaufwand, den eine erfolgreiche Kommunikation erfordert; zudem müssen Sie dafür Sorge tragen, dass alle Kommunikationen Ihre Marke stützen und nicht unabsichtlich Ihrem Ruf schaden (ganz abgesehen davon, dass sie den Compliance-Richtlinien Ihrer Firma entsprechen müssen).

Passive Markenentwicklung
Passive Markenentwicklung erfordert in der Regel kein eigenes Engagement, um effektiv zu sein. Zum Beispiel ist eine Website passive Markenentwicklung. Die Website ermöglicht Benutzerzugang zu den Hauptinformationen über Ihre Praxis, wie etwa Ihre Anlagephilosophie, Lebensläufe Ihrer Teammitglieder und den Fokus Ihrer Firma. Die meisten Grundformen der sozialen Medien sind auch passiv. Eine LinkedIn-Seite liest sich häufig nicht viel anders als ein Lebenslauf und ist normalerweise kein dynamisches Vehikel. Wie die aktive Markenentwicklung hat auch die passive Markenentwicklung Nutzeffekte und Nachteile.

Eine Marketingbroschüre ist eine Form der passiven Marktentwicklung, die Ihre Seite der Geschichte idealerweise in visuell ansprechendem Format darstellen kann. Der Nachteil ist, dass in einer solchen Broschüre häufig die Botschaft über die Nutzeffekte Ihrer Praxis nicht zwingend dargestellt wird und dadurch verloren geht.

Ein Lebenslauf ist ein entscheidendes Werkzeug, um Vertrauen aufzubauen und das Bewusstsein für Ihren Hintergrund und Ihre Erfahrung zu schärfen. Er teilt den Kunden Ihre vergangenen Leistungen mit und baut Glaubwürdigkeit auf. Aber wie andere vorbereitete Texte handelt es sich bei ihm weniger um ein Werkzeug, um den Kunden zu überzeugen, sondern mehr um einen Handzettel, den man beim Kunden lässt.

Passive soziale Medien können Ihnen dabei helfen Ihre Glaubwürdigkeit aufzubauen, z. B. können Berater über ein detailliertes und aktuelles LinkedIn-Profil potenziellen Kunden einen Eindruck vermitteln, was sie im Falle einer Zusammenarbeit mit Ihnen erwarten können. Es kann auch Ihr Publikum erheblich erweitern, auch in Bezug auf Menschen, mit denen Sie anderweitig wenig oder keinen Kontakt haben. Potenzielle Nachteile: (1) In sozialen Medien können die Informationen in eine Informationsflut ausarten, die andere Benutzer überrollt. (2) Soziale Medien orientieren sich eventuell nicht am Nutzeffekt: Wie viele LinkedIn-Seiten kommunizieren wirksam ein Leistungsversprechen? (3) Die Geheimhaltungspflicht kann zum Problem werden, z. B. wenn Sie sich mit einem Kunden auf Facebook „befreunden“.

Dank einer Website lernen andere Ihre Praxis bzw. Ihr Team kennen, sodass die Website idealerweise als Anker für möglicherweise große Mengen an Inhalten über Ihre Praxis dient, die sich im Internet finden. Für die meisten Berater ist es eine geschäftliche Notwendigkeit, mindestens eine einfache Website zu haben. Besser ist eine anspruchsvolle Website. Der Nachteil ist, dass Sie das Publikum nur begrenzt zur weiteren Interaktion erreichen können.

Erste Schritte

Erste Schritte zum Aufbau Ihrer effektiven Marke. Beantworten Sie folgende fünf Fragen, und strukturieren Sie Ihre Antworten kundenwirksam.

Wer sind Sie?
Was leisten Sie?
Wie gehen Sie vor?
Was unterscheidet Sie von anderen? (die am schwersten zu beantwortende Frage)
Aus welchem Grund soll ein Kunde gerade Ihnen den Auftrag geben?

Für die Beantwortung dieser Fragen ist es nicht notwendig, über die Erstellung von Gliederungspunkten hinauszugehen. Beim Gespräch mit Kunden bzw. potenziellen Kunden führen Sie ein echtes Gespräch. Im Verlauf dieses Gesprächs werden die genannten fünf Fragen praktisch immer in irgendeiner Form gestellt.
Wenn Sie diese Fragen für sich beantwortet haben, übertragen Sie die Antworten in ein Format, das man leicht versteht, dessen man sich leicht erinnert und das schnörkellos ist.

  • Verhalten Sie sich professionell und weichen Sie nicht aus. Verwenden Sie in Ihren Antworten eine auf den Nutzeffekt zielende Sprache. Überlegen Sie sich bei jeder Antwort, was der Kunde/potenzielle Kunde davon hat. Falls Sie in Ihrer Antwort auf diese Frage eingehen, haben Sie die Punkte angesprochen, die den Aufbau Ihrer Marke fördern.
  • Einfachheit ist der Kern. Sprechen Sie einfach und klar. Vermeiden Sie Abkürzungen und Branchenjargon wie „Alpha“, „Beta“ und „Effizienzgrenze“.
  • Konzentrieren Sie sich auf den Kunden. Informieren Sie den Kunden so, dass der Nutzen im Vordergrund steht und er klar erkennen kann, was er von der Zusammenarbeit mit Ihnen hat.
  • Halten Sie sich beim Schreiben an die Regel des Dreisatzes. Denken Sie an „Peter, Paul und Mary“, „Stop-Runter-Roll“ und „Einer wird gewinnen“. Sätze in Dreiergruppen werden besonders gut behalten und sind leicht wiederholbar.

Wenn die Aufbauphase zu Ende ist, müssen Sie das Ergebnis wirksam Ihren Kunden bzw. potenziellen Kunden mitteilen. Hauchen Sie nach Möglichkeit Ihrer Marke Leben ein und machen Sie sie zu mehr als nur Wörtern und Bildern auf einem Tablet.

Kommunikation Ihrer Marke

Wenn Sie erreichen wollen, dass Ihre Kunden und potenziellen Kunden sich an die Präsentation erinnern, dann achten Sie auf Einfachheit.

Es folgen drei Ideen, um die Kommunikation mit Kunden zu verbessern.

Sprechen Sie über den Nutzeffekt für den Kunden. Nachdem Sie drei Themen gefunden haben, die Ihre Marke klar von anderen unterscheiden, ist es an der Zeit, Ihren Kunden das Gesamtbild zu präsentieren, indem Sie ihnen ausdrücklich ihren Nutzeffekt erläutern. Nehmen wir ein Beispiel: eines Ihrer Themen ist, dass Sie einem „disziplinierten Prozess“ folgen. Sie erklären alle Aspekte Ihres disziplinierten Prozesses. Was fehlt? Die Kunden müssen verstehen, was sie davon haben. Zum Beispiel: „Sie können darauf vertrauen, dass wir ihre Ziele und Prioritäten erfassen und einen kundenspezifischen Plan erstellen“.

Kommunizieren Sie Geschichten aus dem realen Leben. In den letzten Jahren haben sich eine Reihe von Büchern mit der Bedeutung des Geschichtenerzählens beim Verkauf befasst. Die Botschaft ist klar: Geschichten setzen sich beim Kunden fest, die den Punkt besser verstehen und mit ihrer eigenen Situation verbinden. Kommunizieren Sie daher Geschichten und Beispiele für Nutzeffekte bei Ihren Kunden, ohne dass Sie die Geheimhaltungspflicht verletzen.

Einfachheit ist der Kern. Wie man so sagt, „Einfachheit ist die äußerste Raffinesse“. Dieser Ansatz entspricht genau unserer Strategie, wie Sie den Nutzeffekt Ihrer Leistungen gegenüber Ihren Kunden und insbesondere den Nutzen für deren finanzielle Zukunft erklären.
Die typische Wirtschaftssprache ist mit Anlagekonzepten und Anlagestrategien, Abkürzungen und Jargon angefüllt, den nur wir verstehen. Die meisten Berater sind mit Freuden bereit, Informationen über alle von ihnen erbrachten Leistungen zu geben. Die meisten Kunden haben keine Ahnung, was eine moderne Portfolio-Theorie ist, also verwenden Sie den Begriff nicht. Sie müssen die Planung und die Anlage in klarer Sprache erläutern, damit die Kunden wirklich verstehen, was sie wissen müssen. Das klingt einfach, aber unserer Erfahrung nach ist das der Punkt, an dem die meisten Berater ins Stolpern kommen.
Wenn Sie erreichen wollen, dass Ihre Kunden und potenziellen Kunden sich an die Präsentation erinnern, dann achten Sie auf Einfachheit. 

Umsetzung der Marke

Was kommt dann? Überprüfen Sie Ihren Text gründlich. Überarbeiten Sie ihn. Vergessen Sie nicht die Compliance-Überprüfung. Dann veröffentlichen Sie ihn.

Nachdem Sie festgestellt haben, dass Ihre Marke bei Ihrem Team und Ihren potenziellen Kunden auf Interesse stößt, ist es an der Zeit, diese neue Marke in alle Methoden einzuarbeiten, die Sie zur Kommunikation mit Altkunden und potenziellen Kunden sowie mit Multiplikatoren verwenden. Das Wichtigste ist die Einheitlichkeit der Außendarstellung und die Verstärkung Ihrer Marke. Veranschaulicht werden Außendarstellung und Marke in:

  • Broschüren
  • Lebensläufen
  • Präsentationen und Pitch Books
  • Ihrer Website
  • Ihrem LinkedIn-Profil und in anderen sozialen Medien

Denken Sie daran, dass Sie Ihre Kunden dazu bringen wollen, Ihren Text in Ihren Worten zu erzählen, sodass eine effektive Außendarstellung und Markenentwicklung Ihnen dabei hilft, „das Echo zu kontrollieren“.

Falls Sie die Wahrnehmung Ihrer Kunden nicht anhand Ihres besonderen Wertes und Ihrer Fähigkeiten formen können, übernimmt das eventuell jemand anders – und es gibt keine Garantie dafür, dass das Vakuum dann so gefüllt wird, wie Sie es gerne hätten. Aus diesem Grund ist es mehr als nur nützlich, darauf hinzuwirken, dass man „abwesend und trotzdem anwesend“ ist. Es ist geschäftlich notwendig.

Schluss

Erkennen Sie, dass die Marke mehr als nur Ihre Firma ist – die Marke sind Sie. Eine effektive Außendarstellung und Markenentwicklung erfordert, dass Sie die Hauptfragen beantworten, die der Unterscheidung dienen: Wer sind Sie? Was leisten Sie? Wie gehen Sie vor? Aus welchem Grund soll ein Kunde gerade Ihnen den Auftrag geben? Was unterscheidet Sie von anderen? Wenn Sie diese Fragen beantworten, gehen Sie in Ihrer Formulierung auf den Nutzeffekt ein und vermeiden Sie fachsprachlichen Jargon. Setzen Sie jede Form von Markenentwicklung ein, die Ihnen zur Verfügung steht, von „passiven“ Medien wie Ihrer Website zu „aktiven“ Interaktionen wie einer sorgfältig konstruierten Kurzpräsentation und Präsentationen gegenüber dem Kunden. Zudem vermeiden Sie die Falle einer Sprache, die „reich an Merkmalen, aber arm an Nutzeffekten“ ist.

Gehen Sie entsprechend vor, und Sie beeinflussen die Art und Weise, in der Kunden und potenzielle Kunden von Ihnen sprechen, wenn Sie nicht anwesend sind - das Gütesiegel effektiver Markenentwicklung.