Our services in the selected country:
  • No services available for your region.
Select Country:
Remember my selection
Ihr Browser ist veraltet. Er weist bekannte Sicherheitsmängel auf und stellt möglicherweise nicht alle Elemente auf dieser oder auf anderen Websites dar

Referenzmaterial zu Investmentthemen

Durch Swing Pricing soll der Verwässerungseffekt minimiert werden, den die Zeichnung oder Tilgung von Anleihen in großer Stückzahl auf die Investoren eines Fonds hat. Lesen Sie einen kurzen Überblick zum Thema Swing Pricing, wie dies in der Praxis funktioniert und wie es sich auf die Anleger auswirkt.

Erfahren Sie mehr

GSAM bietet aktuell für bestimmte Rentenfonds der Goldman Sachs Funds, ihrer in Luxemburg domizilierten als OGAW anerkannten Goldman Sachs Funds SICAV, Anteilklassen mit Durationsabsicherung an. Informieren Sie sich über Durationsabsicherung und den Ansatz, den GSAM bei der Absicherung des Zinsänderungsrisikos in Bezug auf den Referenzindex für seine Rentenfonds mit durationsgesicherten Anteilklassen verfolgt.

Erfahren Sie mehr

GSAM bietet seit Kurzem für bestimmte Portfolios ihrer in Luxemburg domizilierten, als OGAW anerkannten Goldman Sachs Funds SICAV ausschüttende Anteilklassen mit dem Zusatz „brutto“ bzw. „stabil“ an. Informieren Sie sich über diese neuen ausschüttenden Anteilklassen und die mit der jeweiligen Ausschüttungspolitik verbundenen Risiken.

Erfahren Sie mehr

GSAM bietet für bestimmte Portfolios ihrer als OGAW anerkannten Goldman Sachs Funds SICAV wechselkursgesicherte Anteilklassen an. Lesen Sie weitere Informationen und wichtige Überlegungen zu wechselkursgesicherten Anteilklassen sowie Informationen zum Absicherungsprozess und zu möglichen Auswirkungen auf die Wertentwicklung.

Erfahren Sie mehr

Erklärung häufig verwendeter Investment-Begriffe

Erfahren Sie mehr