Menu Our services in the selected location:
  • No services available for your region.
Select Location:
Remember my selection
Ihr Browser ist veraltet. Er weist bekannte Sicherheitsmängel auf und stellt möglicherweise nicht alle Elemente auf dieser oder auf anderen Websites dar
Wir wurden darüber in Kenntnis gesetzt, dass externe Parteien fälschlicherweise behaupten, Finanzdienstleistungen im Namen von Goldman Sachs (inklusive Goldman Sachs Asset Management International und Goldman Sachs International) zu erbringen, um fingierte Anlageprodukte zu verkaufen und Geldzahlungen zu erhalten. Diese externen Parteien geben sich in betrügerischen Nachrichten per E-Mail, Instant Messaging oder Telefon als Goldman Sachs aus und nutzen auch gefälschte Broschüren und andere Dokumente mit den Markenzeichen und dem Logo von Goldman Sachs. Die Financial Conduct Authority Grossbritanniens warnt vor diesen betrügerischen Aktivitäten; diese Warnungen können Sie hier und hier nachlesen.
Wir weisen darauf hin, dass jegliche Kommunikation, die Sie von Goldman Sachs erhalten, entweder von einer auf @gs.com endenden E-Mail-Adresse kommt und/oder auf der Website goldmansachs.com veröffentlicht ist. Weitere Informationen darüber, wie Sie sich vor betrügerischen Online-Aktivitäten schützen und uns diesbezüglich kontaktieren können, finden Sie auf der Sicherheitsseite von Goldman Sachs (hier).    

Hinweis

Nutzungsbedingungen („Bedingungen“) für die Website deutscher und/oder österreichischer Finanzberater (die „Website“)

Diese Website und unter anderem die hierin enthaltenen Informationen, Funktionen und Dokumente (die „Inhalte“) richten sich ausschließlich an Vertriebspartner, Untervermittler und andere Intermediäre, die (i) möglicherweise an der Vermarktung und dem Vertrieb der Goldman Sachs Funds, SICAV (des „Fonds“) beteiligt sind, (ii) in der Bundesrepublik Deutschland und/oder der Republik Österreich ansässig sind und (iii) nach Richtlinie 2014/65/EG über Märkte für Finanzinstrumente (Markets in Financial Instruments Directive, MiFID) professionelle Kunden zu betrachten sind (jeder ein „Finanzberater“ und zusammen die „Finanzberater“). Diese Website und ihre Inhalte werden ausschließlich für die Nutzung durch Finanzberater und zu Schulungszwecken (dem „Verwendungszweck“) bereitgestellt. Diese Website dient keinem anderen Zweck als dem Verwendungszweck und richtet sich nicht an Personen in anderen Geltungsbereichen.

„Unternehmen“ bezeichnet Goldman Sachs Asset Management Fund Services Limited („GSAMFSL“) und/oder jede andere von GSAMFSL kontrollierte Gesellschaft oder Person sowie Gesellschaften oder Personen, die GSAMFSL kontrollieren oder mit GSAMFSL unter gemeinsamer Kontrolle stehen.

Bitte lesen Sie diese Bedingungen in Ihrem eigenen Interesse und zum eigenen Schutz. Wenn Sie diese Bedingungen gelesen haben und gemäß diesen Bedingungen sowie den einschlägigen Gesetzen und Vorschriften zur Nutzung dieser Website berechtigt sind, klicken Sie bitte auf die unten stehende Schaltfläche. Damit bestätigen Sie, dass Sie die Bedingungen gelesen und verstanden haben und sie akzeptieren, und Sie gelangen dann auf den Hauptteil der Website. Wenn Sie kein Finanzberater sind oder eine der in den Bedingungen enthaltenen Bestimmungen nicht erfüllen, dürfen Sie diese Website nicht besuchen. GSAMFSL übernimmt keinerlei Haftung für Handlungen, die Sie hinsichtlich des Vertriebs oder der Vermarktung des Fonds ergreifen oder unterlassen. Sie erklären hiermit, dass Sie verstehen und anerkennen, dass GSAMFSL bei einem Verstoß gegen diese Bedingungen möglicherweise gesetzlich verpflichtet ist, eine Zulassung des Fonds in einem bestimmten Geltungsbereich zu beantragen, und dass GSAMFSL dadurch und durch andere damit verbundene Probleme ein nicht wiedergutzumachender Schaden entstehen kann, dem sich unter Umständen allein finanziell nicht angemessen abhelfen lässt. Sie stimmen hiermit zu, dass GSAMFSL bei Nichteinhaltung dieser Bedingungen zusätzlich zu einem Anspruch auf angemessenen finanziellen Schadenersatz, und nicht anstelle davon, Anspruch auf Naturalherstellung sowie Unterlassungs- oder sonstige billigkeitsrechtliche Ansprüche geltend machen kann.

Die Inhalte sind nicht für den Zugriff oder die Nutzung durch natürliche oder juristische Personen in einem Land oder dem Geltungsbereich einer Rechtsordnung bestimmt, in dem der Zugriff oder die Nutzung verboten ist oder das Unternehmen gesetzlich verpflichtet ist, für die Anteile des Fonds oder den Vertrieb dieser Anteile eine Zulassung zu erwirken.

DIE INHALTE STELLEN KEINE AUFFORDERUNG, EMPFEHLUNG ODER BERATUNG DAR

Die Inhalte sind weder als Einladung zum Investieren noch als öffentliches Angebot des Fonds in den USA oder andernorts zu verstehen. Die Inhalte dienen allein dem Verwendungszweck und wurden nicht als Angebot, ein bestimmtes in den Inhalten erwähntes Wertpapier zu handeln, erstellt. Um Zweifel auszuschließen, wird darauf verwiesen, dass sich diese Website nicht an Endkunden oder Nutznießer richtet, die in den USA oder andernorts ansässig sind.

Die Inhalte dienen ausschließlich Informationszwecken und berücksichtigen nicht die Anlageziele, die finanzielle Lage oder die Mittel einer bestimmten natürlichen oder juristischen Person. Sie stellen keinerlei Handlungsaufforderung durch GSAMFSL dar. Die Inhalte dürfen nicht als Empfehlung oder Zusicherung hinsichtlich der Eignung oder Angemessenheit des Fonds, als Angebot zum Kauf oder Verkauf oder als Aufforderung zur Abgabe eines Kauf- oder Verkaufsangebots für ein Wertpapier, Finanzprodukt oder -instrument oder zur Beteiligung an einer bestimmten Handelsstrategie verstanden werden. Bestimmte Geschäfte, wie etwa solche, die auf Terminkontrakten (Futures), Optionen und hochverzinslichen Wertpapieren beruhen, sind mit erheblichen Risiken verbunden und eignen sich nicht für alle Anleger. Viele der auf dieser Website beschriebenen Produkte gehen mit beträchtlichen Risiken einher. Geschäfte sollten nur abgeschlossen werden, wenn all diese Risiken eingehend verstanden werden und unabhängig geprüft wurde, ob diese Geschäfte angemessen sind. Die Erörterung der auf dieser Website enthaltenen Risiken (beispielsweise in Bezug auf den Fonds) darf nicht als Offenlegung sämtlicher Risiken oder als abschließende Analyse der erwähnten Risiken betrachtet werden. Ausführliche Informationen über den Fonds entnehmen Sie bitte den aktuellen Angebotsunterlagen des Fonds, wie zum Beispiel dem geltenden Fondsprospekt sowie dem entsprechenden Nachtrag zu diesem Prospekt. Keiner der Inhalte darf als geschäftliche, Finanz-, Anlage-, Absicherungs-, Handels-, rechtliche, behördliche, steuerliche oder buchhalterische Beratung aufgefasst werden. Das Unternehmen behandelt die Nutzer dieser Website nicht als seine Kunden, nur weil sie auf die Website zugreifen. Bei den angebotenen Informationen handelt es sich nicht um ein Produkt von Goldman Sachs Global Investment Research. Die hier geäußerten Auffassungen und Meinungen können sich von denen unterscheiden, die von Goldman Sachs Global Investment Research oder anderen Abteilungen oder Geschäftsbereichen von Goldman Sachs oder von mit Goldman Sachs verbundenen Unternehmen vertreten werden.b

Sie erkennen an, dass der Fonds in einigen Ländern und Geltungsbereichen möglicherweise nicht öffentlich angeboten werden darf und dass in den USA keine Zulassung für den öffentlichen Vertrieb angestrebt wird. Daher versichern und gewährleisten Sie GSAMFSL, dass Sie keine Handlungen ergreifen oder unterlassen werden, wenn dies dazu führen könnte, dass nach dem Recht eines Landes oder eines Geltungsbereichs eine Zulassung für die Anteile des Fonds oder deren Vertrieb erwirkt werden muss.

Unbeschadet des Vorstehenden versichern und gewährleisten Sie GSAMFSL, dass Sie den Fonds nur bewerben oder vermarkten, wenn diese Werbung und Vermarktung im Einklang mit allen geltenden Gesetzen, Regeln und Vorschriften hinsichtlich der Werbung für Finanzprodukte und ‑dienstleistungen erfolgt. Dazu zählt unter anderem die Einhaltung von Beschränkungen für die Vermarktung von Investmentdienstleistungen und ‑produkten an deutsche und/oder österreichische Anleger, ohne dazu aufgefordert worden zu sein. Sie versichern, all diese Gesetze, Regeln und Vorschriften zu kennen und über angemessene Compliance-Verfahren zu verfügen, die die Einhaltung all dieser Gesetze, Regeln und Vorschriften durch Sie, Ihre Mitarbeiter, Vertreter und mit Ihnen verbundene Unternehmen sicherstellen.

Zusicherung, keine US-Person zu sein

Die Inhalte sind nicht für US-Personen oder in deren Auftrag handelnde Personen verfügbar und der in den Inhalten beschriebene Fonds wird weder in den Vereinigten Staaten noch US-Personen angeboten. Daher versichern und gewährleisten Sie GSAMFSL: dass (i) Sie keine US-Person (im Sinne von Rule 902 der Regulation S des U.S. Securities Act von 1933 in seiner jeweils aktuellen Fassung) sind und nicht für Rechnung oder zugunsten einer US-Person handeln, (ii) Sie eine Nicht-US-Person (im Sinne von Rule 4.7 des U.S. Commodity Exchange Act in seiner jeweils aktuellen Fassung) sind und nicht für Rechnung oder zugunsten einer Person handeln, die keine Nicht-US-Person ist, (iii) Sie gegenüber US-Personen oder Personen, die keine Nicht-US-Person sind, die Inhalte nicht zugänglich machen werden und den Kauf von Fondsanteilen nicht anbieten oder bewerben werden und (iv) Sie jegliche Nutzung der Inhalte zu welchem Zweck auch immer unverzüglich einstellen werden, wenn eine der vorstehenden Zusicherungen nicht mehr zutrifft.

GEISTIGES EIGENTUM

Sämtliche Rechte an geistigem Eigentum in Bezug auf die Inhalte, wie beispielsweise die Informationen, Texte, Materialien, Bilder, Logos, Fotografien und Illustrationen auf dieser Website, sowie im Zusammenhang mit dem Layout und der Gestaltung davon (diese Rechte an geistigem Eigentum werden als das „geistige Eigentum“ bezeichnet), gehören dem Unternehmen oder dem Unternehmen wurde von dem/den Eigentümer(n) dieser Rechte eine Lizenz dafür erteilt. Weder die Inhalte noch Kopien davon dürfen ohne vorherige ausdrückliche schriftliche Genehmigung durch GSAMFSL in irgendeiner Weise verändert (um Zweifel auszuschließen, zählt hierzu auch das Entfernen von Urheberrechts-, Marken- und anderen rechtlichen Hinweisen, die Sie in Verbindung mit den Inhalten erhalten), an andere übermittelt, in Kopie zugänglich gemacht oder weitergegeben werden. Alle Marken, Dienstleistungsmarken und Logos, die auf dieser Website verwendet werden, sind Marken oder Dienstleistungsmarken oder eingetragene Marken oder Dienstleistungsmarken des Unternehmens oder anderer juristischer Personen.

GSAMFSL behält sich vor, Inhalte jederzeit und in gewissen Abständen nach eigenem redaktionellen und unternehmerischen Ermessen hinzuzufügen, zu verändern oder zu entfernen. Außer den hier ausdrücklich genannten Rechten übertragen oder gewähren diese Bedingungen keine Rechte am oder auf das geistige(n) Eigentum und dürfen nicht so ausgelegt werden. Alle hier nicht ausdrücklich gewährten Rechte bleiben dem Unternehmen oder gegebenenfalls den Drittanbietern vorbehalten, von denen das Unternehmen das geistige Eigentum erhielt.

VERLINKTE WEBSITES

Die Website kann Adressen oder Hyperlinks enthalten, die weg von dieser Website führen. GSAMFSL hat keine der Websites überprüft, die eventuell mit dieser Website verlinkt sind, und ist nicht für den Inhalt von Websites oder Seiten verantwortlich, die mit dieser Website verlinkt sind oder zu denen Links von dieser Website aus führen. Derartige Adressen oder Hyperlinks (darunter auch Adressen oder Hyperlinks zu eigenem Website-Material des Unternehmens) werden Ihnen ausschließlich als Hilfestellung und zur Information bereitgestellt. Das Aufrufen derartiger Websites oder das Öffnen solcher Links zu anderen Websites oder Seiten erfolgt auf eigenes Risiko. GSAMFSL hat die Informationen, Software oder Produkte, die sich auf solchen Websites befinden, nicht getestet und gibt daher keine Zusicherungen über deren Inhalt oder Sponsoren oder die Eignung oder Angemessenheit der dort beschriebenen Produkte oder Geschäfte. Die Tatsache, dass auf dieser Website Adressen oder Hyperlinks enthalten sind, die von dieser Website wegführen, stellt keine Zustimmung, Genehmigung, Unterstützung oder Zugehörigkeit des Unternehmens in Bezug auf die Websites, ihre Eigentümer oder ihre Anbieter dar.

ÜBERWACHUNG DURCH GSAMFSL

Ihre Nutzung dieser Website kann von GSAMFSL oder seinen Dienstleistungserbringern überwacht werden. Die sich daraus ergebenden Informationen können von GSAMFSL für interne Geschäftszwecke oder im Einklang mit den Regeln der zuständigen Aufsichts- und Selbstaufsichtsorganisationen genutzt werden.

GELTENDES RECHT UND GELTUNGSBEREICH

Diese Bedingungen unterliegen englischem Recht.

SCHADLOSHALTUNG

Unbeschadet des Vorstehenden halten Sie das Unternehmen schad- und klaglos für jegliche Haftung (einschließlich aller Ermittlungs- und Rechtsverteidigungskosten) und sonstige Schäden, die sich direkt oder indirekt aus der Nichteinhaltung dieser Bedingungen ergeben können. Dies gilt unter anderem auch für jegliche Haftung oder Schäden, die sich direkt oder indirekt aus einer Nutzung der Website, die nicht dem Verwendungszweck entspricht, oder aus Verstößen Ihrerseits oder Ihrer Vertreter oder Beauftragten gegen (i) diese Bedingungen oder (ii) für Werbung für Finanzprodukte oder ‑dienstleistungen geltende Regeln und Vorschriften ergeben können.

GEWÄHRLEISTUNGSAUSSCHLUSS

Die vergangene Wertentwicklung sollte nicht als Maßstab oder Garantie für die künftige Wertentwicklung betrachtet werden. Für die künftige Wertentwicklung wird weder ausdrücklich noch stillschweigend eine Zusicherung oder Gewährleistung gegeben. Meinungen und/oder Prognosen entsprechen der Einschätzung zum Datum der Erstveröffentlichung durch das Unternehmen und können geändert werden, ohne dass hierüber eine Mitteilung erfolgt. Der Preis, Wert und Ertrag der auf der Website genannten Wertpapiere oder Finanzinstrumente können sowohl steigen als auch fallen. Auf Fremdwährungen lautende Wertpapiere und Finanzinstrumente unterliegen Wechselkursschwankungen, die sich vor- oder nachteilig auf den Wert, Preis oder Ertrag dieser Wertpapiere und Finanzinstrumente auswirken können. Wer in Wertpapiere investiert, deren Wert durch die Bewegungen an den Devisenmärkten beeinflusst wird, geht dieses Risiko faktisch ein. Die auf der Website genannten Bewertungen können auf verschiedenen Faktoren basieren, unter anderem auf aktuellen Kursen, der Bewertung der zugrunde liegenden Vermögensgegenstände und der Marktliquidität sowie weiteren Annahmen (die sich ohne vorherige Mitteilung ändern können) und öffentlich zugänglichen Informationen. Keine dieser Annahmen und Schätzungen sollte als Grundlage für Anlageentscheidungen herangezogen werden. GSAMFSL gibt keine Zusicherung, dass ein Handelsgeschäft zu diesen Bewertungen tatsächlich ausgeführt werden kann oder hätte ausgeführt werden können. Alle Bewertungen werden gefälligkeitshalber bereitgestellt und sind ausschließlich für Ihre Analysen bestimmt.

Diese Website wird regelmäßig aktualisiert und überarbeitet. GSAMFSL hat die Inhalte jedoch nicht nachgeprüft und gibt keine Zusicherung, dass diese Inhalte richtig, aktuell oder vollständig sind. Die Inhalte sollten nicht als Vertrauensgrundlage herangezogen werden, ganz gleich, an welchem Datum Sie möglicherweise darauf zugreifen. GSAMFSL behält sich vor, Informationen auf dieser Website ohne vorherige Mitteilung zu löschen oder zu ändern. Es ist möglich, dass andere vom Unternehmen veröffentlichte Berichte nicht mit den auf dieser Website dargestellten Informationen übereinstimmen oder davon abweichende Schlussfolgerungen enthalten. Diese anderen Berichte spiegeln die unterschiedlichen Annahmen, Meinungen und Analysemethoden der Analysten wider, die diese Berichte erstellt haben, und das Unternehmen hat keinerlei Verpflichtung, zu gewährleisten, dass Sie von solchen Berichten Kenntnis erlangen.

Das Unternehmen übernimmt Ihnen gegenüber weder ausdrücklich noch stillschweigend irgendeine Gewähr für die Sicherheit dieser Website.

DURCH DEN ZUGRIFF AUF DIESE WEBSITE ERKENNEN SIE AUSDRÜCKLICH AN UND AKZEPTIEREN, DASS DIE VON GSAMFSL UND UNSEREN DRITTANBIETERN BEREITGESTELLTEN INHALTE OHNE GEWÄHR ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN UND DIE NUTZUNG AUF EIGENES RISIKO ERFOLGT. DAS UNTERNEHMEN ÜBERNIMMT WEDER AUSDRÜCKLICH NOCH STILLSCHWEIGEND IRGENDEINE GEWÄHR FÜR DIESE WEBSITE. DAS UNTERNEHMEN SCHLIEßT HIERMIT AUSDRÜCKLICH JEGLICHE AUSDRÜCKLICHE, GESETZLICHE ODER STILLSCHWEIGENDE HAFTUNG FÜR DIESE WEBSITE SOWIE FÜR ALLE AUS DER NUTZUNG DER WEBSITE GEWONNENEN ERKENNTNISSE SOWEIT NACH GELTENDEM RECHT UND/ODER ANWENDBAREN VORSCHRIFTEN ZULÄSSIG AUS. DAZU ZÄHLEN UNTER ANDEREM AUCH ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN DER MARKTTAUGLICHKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK ODER GEBRAUCH SOWIE ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN, DIE SICH AUS DEM GESCHÄFTSABLAUF, IM GESCHÄFTSGEBRAUCH UND/ODER DURCH HANDELSBRÄUCHE ODER DEREN ENTSPRECHUNGEN NACH MAßGABE GELTENDER GESETZE UND/ODER VORSCHRIFTEN EINES GELTUNGSBEREICHS ERGEBEN. DAS UNTERNEHMEN ÜBERNIMMT KEINERLEI GEWÄHR ODER GARANTIE FÜR DIE GENAUIGKEIT, AKTUALITÄT, EIGNUNG, RICHTIGKEIT, QUALITÄT, ZUVERLÄSSIGKEIT, VOLLSTÄNDIGKEIT ODER VERFÜGBARKEIT DIESER WEBSITE ODER DER DURCH DIE NUTZUNG DER WEBSITE GEWONNENEN INFORMATIONEN ODER ERKENNTNISSE ODER DAFÜR, DASS DIESE WEBSITE ODER IHRE INHALTE ODER ERGEBNISSE KEINE IRRTÜMER ENTHALTEN.

DAS UNTERNEHMEN HAFTET UNTER KEINEN UMSTÄNDEN UND AUF KEINER GRUNDLAGE ANWENDBARER GESETZE UND/ODER VORSCHRIFTEN, WEDER DELIKTISCH NOCH VERTRAGLICH NOCH VERSCHULDENSUNABHÄNGIG ODER AUF SONSTIGER GRUNDLAGE, ANDEREN GEGENÜBER FÜR VERLUSTE ODER SCHÄDEN, DIE SICH AUS ODER IM ZUSAMMENHANG MIT DEM ZUGRIFF AUF, DER NUTZUNG, DER BETRACHTUNG ODER AUS DER UNERREICHBARKEIT ODER NICHTNUTZBARKEIT DER WEBSITE ERGEBEN. DAS GILT UNABHÄNGIG DAVON, OB ES SICH UM UNMITTELBARE, MITTELBARE, SONDER-, NEBEN- ODER FOLGESCHÄDEN JEGLICHER ART HANDELT, INKLUSIVE SCHÄDEN AUS HANDELSVERLUSTEN, ENTGANGENEM GEWINN, GESCHÄFTSEINBUßEN, GOODWILL- ODER REPUTATIONSVERLUST ODER FORDERUNGEN ODER ANSPRÜCHEN DRITTER, SELBST WENN DAS UNTERNEHMEN VON DER MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN, FORDERUNGEN ODER ANSPRÜCHE WUSSTE ODER HÄTTE WISSEN MÜSSEN.

BESTÄTIGUNG

Hiermit erkennen Sie ausdrücklich an, dass Sie überprüft haben und bestätigen, (i) dass Sie ein Vertriebspartner, Untervermittler oder anderer Intermediär sind, der a) möglicherweise an der Vermarktung und dem Vertrieb des Fonds beteiligt ist, b) in der Bundesrepublik Deutschland und/oder der Republik Österreich ansässig ist und c) nach der Richtlinie 2014/65/EG über Märkte für Finanzinstrumente als professioneller Kunde gilt, (ii) dass Sie die obigen Bedingungen verstanden haben und akzeptieren und dass Sie gesetzlich berechtigt sind, diese Website aufzurufen, und (iii) dass Ihnen bewusst ist, dass die Informationen auf der Website keine Werbung darstellen und Sie die Informationen nicht als solche betrachten werden und dass sich keine der Informationen auf der Website speziell an Sie richten.

Wenn Sie kein Finanzberater sind oder irgendeine der Bedingungen nicht erfüllen, müssen Sie die Nutzung der Website umgehend einstellen und dürfen keine Seiten der Website mehr besuchen.

Goldman Sachs Asset Management Fund Services Limited wird in Irland von der Central Bank of Ireland (CBI) zugelassen und beaufsichtigt und ist im Register der CBI eingetragen (Register-Nr.: C181982). GSAMFSL ist in Irland als Limited Company eingetragen (Register-Nr.: 623005) und seine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer lautet IE 3573871MH. Die CBI beaufsichtigt die Finanzdienstleistungsbranche in Irland; ihre Anschrift lautet New Wapping Street, North Wall Quay, Dublin 1, DO1 F7X3.

Ferner bestätige ich, dass (i) ich ein professioneller Kunde bin, der in der Bundesrepublik Deutschland und/oder der Republik Österreich ansässig ist, (ii) dass ich keine US-Person (im Sinne von Regulation S des US Securities Act von 1933 in seiner jeweils aktuellen Fassung) bin und nicht für Rechnung oder zugunsten einer US-Person handele, und (iii) dass ich eine Nicht-US-Person (im Sinne von Rule 4.7 des United States Commodity Exchange Act) bin und nicht für Rechnung oder zugunsten einer Person handele, die keine Nicht-US-Person ist.

Durch Klicken auf die Schaltfläche "Ich stimme zu" verpflichten Sie sich zur Einhaltung der nachstehend genannten Bedingungen.

Durationsgesicherte Anteilklassen

GSAM bietet aktuell für bestimmte Rentenfonds der Goldman Sachs Funds, ihrer in Luxemburg domizilierten SICAV mit OGAW-Status, durationsgesicherte Anteilklassen an. Wir beschreiben die Durationsabsicherung und erklären den Ansatz, den GSAM bei der Absicherung des Zinsänderungsrisikos in Bezug auf den Referenzindex für seine Rentenfonds mit durationsgesicherten Anteilklassen verfolgt.


Welche Faktoren beeinflussen die Kurse von Anleihen nicht staatlicher Emittenten?
 

Anleihen bieten eine Rendite, die sich aus den gezahlten Zinserträgen (Kupon) und den erwarteten Veräußerungsgewinnen oder -verlusten zusammensetzt. Die Rendite gibt Anlegern einen Ausgleich für die Risiken, denen sie als Inhaber der Anleihen ausgesetzt sind. Diese Risiken lassen sich im Allgemeinen in zwei Kategorien unterteilen: 

  1. das auch als Durationsrisiko bezeichnete Zinsänderungsrisiko und
  2. das Kreditrisiko sowie „andere” Risiken im Zusammenhang mit dem Emittenten einer Anleihe. 

Abb. 1: Anleihen mit fester Verzinsung unterliegen dem Zinsänderungsrisiko

fixed-rate-bonds-de

Quelle: GSAM. Nur zur Illustration. In der Grafik sind potenzielle Ausfallrisiken in Verbindung mit Staatsanleihen nicht berücksichtigt.

Was versteht man unter Durationsrisiko?

Darunter versteht man das Risiko, dass der Kurs einer Anleihe fällt, wenn die Zinssätze steigen.

Warum ist das so?

Betrachten wir folgendes Beispiel:

  1. Nehmen wir an, jemand kauft eine Nullkuponanleihe mit einem Nennwert von 1 000 EUR zum Kurs von 950 EUR. Die Rendite beträgt somit 5,26% (50 EUR/950 EUR).
  2. Nehmen wir weiter an, dass der Zinssatz dann auf 10% steigt und neue Anleihen mit einer Rendite von 10% ausgegeben werden.
  3. Da sich ein Anleger am Markt somit eine Rendite von 10% sichern kann, muss der Kurs der Anleihe aus (i) soweit fallen, bis sich dieselbe Rendite ergibt.
  4. Der Anleihekurs müsste also von 950 EUR auf 909 EUR zurückgehen, damit die Rendite 10% (91 EUR/909 EUR) beträgt.

Demzufolge können Zinsänderungen die Gesamtrendite einer Anleihe oder eines Anleiheportfolios beeinflussen. Das Durationsrisiko kann bei fallenden Zinssätzen einen positiven Beitrag zur Gesamtrendite einer Anleihe leisten. Bei steigenden Zinssätzen führt das Durationsrisiko dagegen zu einer Verringerung der Renditen. Anders ausgedrückt können sich steigende Zinssätze negativ auf die Gesamtrendite der meisten Anleihen auswirken. Das Zinsänderungsrisiko ist i. d. R. bei den meisten Arten von Anleihen mit fester Verzinsung ein bedeutender Risikofaktor, der allerdings erheblich variieren kann. Beispielsweise (a) ist das Durationsrisiko bei länger laufenden Anleihen ceteris paribus höher als bei kurz laufenden Anleihen, und (b) bei Anleihen mit geringerer Bonität ist der Beitrag des Durationsrisikos zum Gesamtrisiko möglicherweise niedriger als bei Anleihen mit höherer Bonität. Bei bestimmten, variabel verzinslichen Anleihen wie z. B. Bankkrediten besteht ebenfalls ein weniger bedeutsames Durationsrisiko, weil bei diesen Papieren der zu zahlende Zinssatz von Zeit zu Zeit neu festgelegt wird.


Was spricht für eine Absicherung des Zinsänderungsrisikos (Durationsrisikos)?
 

Durch eine Durationsabsicherung können Anleger das Zinsänderungsrisiko ausschalten, ohne das Kreditrisiko und andere Risikofaktoren zu verändern.

Abb. 2: Ausschaltung des Zinsänderungsrisikos

removing-interest-rate-risk-de

Wann könnte es sinnvoll sein, das Zinsänderungsrisiko abzusichern?
 

Der Erwerb von durationsgesicherten Anteilklassen empfiehlt sich vor allem dann, wenn Anleger der Überzeugung sind, dass die Zinssätze steigen dürften. Durationsgesicherte Anteilklassen sind für Anleger interessant, die höhere Kreditrisiken eingehen, dafür aber ihr Zinsänderungsrisiko verringern wollen. In einem Umfeld mit stabilen oder fallenden Zinssätzen trägt die Durationskomponente der Rendite einer Anleihe allerdings positiv zur Gesamtrendite bei, sodass ein Portfolio mit Durationsabsicherung in diesem Fall hinter der Wertentwicklung eines Portfolios ohne Durationsabsicherung zurückbleiben dürfte.


Welche Kosten sind mit einer Absicherung verbunden?

Opportunitätskosten

Die meisten Anleihen enthalten ein Durationsrisiko; ein Teil der Erträge bietet hierfür einen Ausgleich. Bei einer Absicherung und damit Ausschaltung des Durationsrisikos verzichtet der Anleger auf den Ausgleich für dieses Risiko. Langfristige Renditen sind im Allgemeinen höher als kurzfristige. Deshalb wird ein Anleger, der durationsgesicherte Anteile erwirbt, wahrscheinlich eine geringere Rendite erzielen. Zudem ist eine Durationsabsicherung mit Opportunitätskosten verbunden, weil der Anleger auf einen Teil des Kurspotenzials bei einem generellen Zinsrückgang verzichtet, durch den die Gesamtrenditen deutlich angehoben werden könnten.

Handelskosten:

Auch wenn wir nicht davon ausgehen, dass diese wesentlich sein werden, fallen bei der Umsetzung der Absicherungsstrategie für durationsgesicherte Anteilklassen wegen des Einsatzes von Derivaten bestimmte Handelskosten an.


Wie die Durationsabsicherung bei durationsgesicherten Anteilklassen von Goldman Sachs Asset Management funktioniert
 

a. Es gibt verschiedene Maßzahlen, die man für die Duration verwenden kann. Die Art von Duration, die wir bei diesen Anteilklassen messen, bezieht sich auf den voraussichtlichen Zeitraum bis zur Rückzahlung der Kosten einer Anleihe. Es geht dabei nicht um Durationsmaßzahlen, die (i) für Abweichungen, die sich aus dem Einsatz von Derivaten oder strukturierten Finanzinstrumenten ergeben können, oder (ii) für die unterschiedliche Sensitivität von Anleihen mit erheblichem Kreditrisiko (z. B. Unternehmens-, High-Yield- und Schwellenländeranleihen) gegenüber Swap-Sätzen eine Anpassung vornehmen. 

b. Bei den von Goldman Sachs Asset Management angebotenen, durationsgesicherten Anteilklassen wird lediglich eine Absicherung des mit der zugrunde liegenden Benchmark verbundenen, nicht aber des fondsspezifischen Durationsrisikos angestrebt. Wenn bspw. die Duration des Gesamtportfolios des Fonds 5,2 Jahre und die der Benchmark für den Fonds 5,0 Jahre beträgt, sichern wir ein Durationsrisiko von 5,0 Jahren ab. In diesem Fall verbleibt ein Durationsrisiko von 0,2 Jahren in dem Fonds. Das heißt, dass durationsgesicherte Anteilklassen immer noch ein gewisses Durationsrisiko enthalten können.

Zur Absicherung des Durationsrisikos wird der Fonds entweder Finanzterminkontrakte verkaufen oder einen Swap kaufen, je nachdem, welcher Ansatz nach unserer Meinung für den betreffenden Fonds am kostengünstigsten ist.


Hypothetische Darstellung des Risikoprofils einer Durationsabsicherung
 

In Abbildung 3 sind die potenziellen Auswirkungen dargestellt, die eine Durationsabsicherung bei drei verschiedenen Arten von Rentenfonds in unterschiedlichen Szenarien haben kann.

Im ersten Szenario schätzen wir die Risiken im Verlauf eines acht Jahre dauernden Marktzyklus anhand von:

a. tatsächlichen wöchentlichen Renditezahlen und

b. simulierten Renditedaten, bei denen eine Absicherung des Durationsrisikos des Fonds angenommen wird.

Im zweiten Szenario wird dieselbe Methode angewandt, um tatsächliche und simulierte Renditen in zwei Situationen mit steigenden Zinssätzen zu untersuchen.

Im dritten Szenario wird wiederum dieselbe Methode angewandt, um tatsächliche und simulierte Renditen in zwei Situationen mit fallenden Zinssätzen zu untersuchen.

Auch wenn die Performance mit Durationsabsicherung hypothetischer Natur (simuliert) ist, sollte man beachten, dass – wie in Szenario 1 ausführlicher dargestellt – das Gesamtrisikoprofil der durationsgesicherten Anteilklassen bestimmter Fonds wie z. B. des Global High Yield Portfolio und des Global Emerging Markets Debt Portfolio tatsächlich höher ist als bei den nicht durationsgesicherten Anteilklassen. Die Ergebnisse der Szenarien 2 und 3 stehen hingegen in Einklang mit den Auswirkungen, die man erwarten würde.

Abb. 3: Szenario-Analyse

Scenario Analysis

Beispiel a) GS Global High Yield Portfolio

gl-high-yield-portfolio-de

Die hier dargestellten Daten zur Szenario-Analyse unterliegen gewissen Beschränkungen. Sie sind hypothetisch und beruhen nicht auf tatsächlich ausgeführten Wertpapiergeschäften. Deshalb werden wesentliche, wirtschaftliche und den Markt betreffende Faktoren wie z. B. Liquiditätsbeschränkungen dadurch möglicherweise nicht berücksichtigt. Simulierte Ergebnisse werden durch nachträgliche und rückblickende Verwendung eines Modells erzielt. Die Daten zur Szenario-Analyse dienen nur zur Veranschaulichung.Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Erträge, die Schwankungen unterworfen sein können.

Beispiel b) GS Global Emerging Markets Debt Portfolio

gs-emd-portfolio-de

Die hier dargestellten Daten zur Szenario-Analyse unterliegen gewissen Beschränkungen. Sie sind hypothetisch und beruhen nicht auf tatsächlich ausgeführten Wertpapiergeschäften. Deshalb werden wesentliche, wirtschaftliche und den Markt betreffende Faktoren wie z. B. Liquiditätsbeschränkungen dadurch möglicherweise nicht berücksichtigt. Simulierte Ergebnisse werden durch nachträgliche und rückblickende Verwendung eines Modells erzielt. Die Daten zur Szenario-Analyse dienen nur zur Veranschaulichung.Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Erträge, die Schwankungen unterworfen sein können.

Beispiel b) GS Global Emerging Markets Debt Portfolio

gl-credit-portfolio-de

Die hier dargestellten Daten zur Szenario-Analyse unterliegen gewissen Beschränkungen. Sie sind hypothetisch und beruhen nicht auf tatsächlich ausgeführten Wertpapiergeschäften. Deshalb werden wesentliche, wirtschaftliche und den Markt betreffende Faktoren wie z. B. Liquiditätsbeschränkungen dadurch möglicherweise nicht berücksichtigt. Simulierte Ergebnisse werden durch nachträgliche und rückblickende Verwendung eines Modells erzielt. Die Daten zur Szenario-Analyse dienen nur zur Veranschaulichung.Die Wertentwicklung in der Vergangenheit ist keine Garantie für zukünftige Erträge, die Schwankungen unterworfen sein können.

Andere wichtige Punkte, die bei einer Anlage in durationsgesicherten Anteilklassen beachtet werden sollten, sind:
 

  1. Bei durationsgesicherten Anteilklassen wird versucht, das Zinsänderungsrisiko (Durationsrisiko) der zugrunde liegenden Fixed-Income-Benchmark auf den Dreimonats-LIBOR (Zinssatz für kurzfristige Interbankenkredite) abzusenken. Die Absicherung erfolgt mit Hilfe von Zinsswaps oder anderen Derivaten, um das Profil der voraussichtlichen Kupons und Laufzeiten der in der Benchmark enthaltenen Wertpapiere zu berücksichtigen.

    Mit dem Absicherungsmechanismus wird angestrebt, die Kreditrisikokomponente unverändert zu belassen. Es lässt sich beobachten, dass sich das Kredit- und das Durationsrisiko bei Anleihen häufig in gewissem Maße gegenseitig ausgleichen. Wenn also eine Absicherung des Durationsrisikos erfolgt, wird diese Ausgleichswirkung aufgehoben, und das verbleibende Kreditrisiko kann – soweit es wie z. B. bei High-Yield-Anleihen erheblich ist – größer sein als das ursprünglich vorhandene, nicht abgesicherte Risiko. Dies wurde bereits durch die Analyse historischer Renditen und Risiken gezeigt. 

    Diese historische Analyse zeigt, dass Anleihen mit bzw. ohne Kreditrisikokomponente eine unterschiedliche Sensitivität gegenüber Veränderungen von Swap-Sätzen besitzen. Allgemein wirken sich Veränderungen von Swap-Sätzen ceteris paribus umso weniger auf den Wert einer Anleihe aus, je größer die Kreditrisikokomponente ist. Deshalb kann eine Absicherung auf Basis einer Durationsmaßzahl, bei der keine Anpassung zur Berücksichtigung dieser historischen Eigenschaft erfolgt, zu einer Überabsicherung führen kann, wenn der Anteil von Anleihen mit Kreditrisikokomponente in dem zugrunde liegenden Referenzindex hoch ist. Wir werden nicht versuchen, eine diesbezügliche Anpassung vorzunehmen.

  2. Kontrahentenausfallrisiko: Da die Umsetzung der Absicherungsstrategie mit Finanzderivaten erfolgt, die im Freiverkehr gehandelt werden, bestehen zusätzliche Kontrahentenausfallrisiken.

Was versteht man unter Duration?

Die Duration ist die voraussichtliche Kursänderung eines Wertpapiers in Prozent, die sich bei einer Zinsänderung um 1% ergibt. Zu den Faktoren, die die Duration einer Anleihe beeinflussen, gehören:

a.   die Laufzeit: Anleihen mit längerer Laufzeit weisen eine größere Sensitivität gegenüber Zinsänderungen auf. Beispielsweise wird eine in einem Jahr fällige Anleihe ihre tatsächlichen Kosten schneller wieder hereinbringen als eine Anleihe, die erst in 10 Jahren fällig wird. Folglich weist eine Anleihe mit relativ gesehen kürzerer Laufzeit eine geringere Duration und ein geringeres Kursrisiko auf.

b.   Kupon: Die auf eine Anleihe geleisteten Zahlungen sind ein wichtiger Faktor für die Berechnung. Wenn zwei ansonsten identische Anleihen unterschiedlich hohe Kupons haben, kommen bei der Anleihe mit dem höheren Kupon die ursprünglichen Kosten schneller wieder herein als bei der Anleihe mit dem niedrigeren Kupon mit der Folge, dass die Duration der Anleihe mit dem höheren Kupon niedriger wäre.